DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Inception App – sensationell und gratis

in Uncategorized by

O-B-E-R-K-R-A-S-S: für die Inception App haben Filmkomponist Hans Zimmer und die Jungs von RjDj die Köpfe zusammengesteckt und ein brutal geiles Ergebnis erzielt. So funktioniert’s: das iPhone hat ja einen ganzen Arsch voll Sensoren an Bord. Mit diesen Sensoren wird so eine Art akustischer Realitätsfilter generiert. In der Praxis geht man also mit den Kopfhörern eingestöppelt spazieren und hört jeden seiner Schritte wie im Traum: Dumpf, derbes Echo und drumherum wabert es sphärisch. Muss man ausprobieren. Die App sammelt die Umgebungsgeräusche und verwertet sie auf spektakuläre Art und Weise.

Ich kann’s kaum erwarten: ab 23:00 Uhr kann ich den Tiefschlaftraum freischalten, in dem ich mich ins Bett lege und mich ganz ruhig verhalte. Morgen früh geht’s dann in die U1 für den Fast Moving Object Traum. Wie der Name schon sagt, bekommt man hier den Akustik-Vollflash nur in sich schnell bewegenden Objekten. Das Ganze wird dann über GPS gescannt. Dann gibt’s noch den Sonnenscheintraum, bei dem ich mich in die pralle Sonne stellen muss. Dazu ist das Ding noch gespickt mit Überraschungen, die man selbst herausfinden muss.

Mit Erklärbär kann ich nur die Hälfte verraten. Das müsst ihr ausprobieren. Hier kann man die App gratis (kostenlos, für Umme, free, unentgeldlich) runterladen. Checkt’s echt aus. Auch die andern geilen Sachen von RjDj. Ganz großes Innovationspotential. Und Deutsche Wertarbeit.

via musotalk

Krasser Macker zeichnet gespiegelt

in Web-Hero by

Hier haben ja in letzter Zeit viele witzige Tiere und Bekloppte aus der ehemaligen Sowjetunion ein Forum bekommen. Aber dieser Typ hier KANN zur Abwechslung mal was. Er zeichnet nicht nur kopfüber mit beiden Händen gleichzeitig, er macht es mit der linken Hand normal und mit der Rechten spiegelverkehrt. Am Anfang geht er noch gemächlich mit seinem Talent um, aber ab der Mitte des Videos klappt Dir echt die fucking Kinnlade runter.

via 10minutesaperdre

Go to Top