DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Videos die 2010 steil gingen im 170 Sekunden Jahresrückblick

in Brüller/What The Fuck by

Der sehr empfehlenswerte Nachrichtendienst Gawker ist verantwortlich für folgenden Zusammenschnitt. Erstaunlicherweise kannte ich ganz viele Videos vorher nicht. Um so schöner, dass daran gedacht wurde, alle 100 Links zu den einzelnen Filmchen ebenfalls mitanzugeben. Hier geht’s lang.

Falls ich hier mal wieder nicht aus dem Knick komme, was das Verbreiten von kranken Videos angeht: auf Gawker erscheinen täglich jede Menge Goldnuggets aus der Welt der Faceplants, Fails und Tiermoves. Dort werden sie allerdings nicht so liebevoll aufbereitet, lieber Leser. Mann siehst Du wieder gut aus. Kleiner Tipp: wenn das Lämpchen neben der Webcam leuchtet, sollte man oben rum was tragen. Schöner Warzenvorhof.

Videos die 2010 steil gingen im 170 Sekunden Jahresrückblick

in Brüller/What The Fuck by

Der sehr empfehlenswerte Nachrichtendienst Gawker ist verantwortlich für folgenden Zusammenschnitt. Erstaunlicherweise kannte ich ganz viele Videos vorher nicht. Um so schöner, dass daran gedacht wurde, alle 100 Links zu den einzelnen Filmchen ebenfalls mitanzugeben. Hier geht’s lang.

Falls ich hier mal wieder nicht aus dem Knick komme, was das Verbreiten von kranken Videos angeht: auf Gawker erscheinen täglich jede Menge Goldnuggets aus der Welt der Faceplants, Fails und Tiermoves. Dort werden sie allerdings nicht so liebevoll aufbereitet, lieber Leser. Mann siehst Du wieder gut aus. Kleiner Tipp: wenn das Lämpchen neben der Webcam leuchtet, sollte man oben rum was tragen. Schöner Warzenvorhof.

Steadycam aus Huhn gebastelt

in Genial/Tiere/Web-Hero by

Vor wenigen Tagen bin ich an dieser Stelle regelrecht ausgeflippt, als ich lernte, dass Hühner ihren Kopf immer gerade halten. Matze war in den Kommentaren so freundlich, das Phänomen zu erklären. Ich fasse es mal kurz zusammen:

Hühner haben relativ starre Augen, weshalb sie zum Scharfstellen länger brauchen und deshalb permanent den Kopf in der gleichen Position halten müssen.

Jetzt las ich gerade auf nerdcore von diesem Typen, der sich dachte: geil, wenn der Körper eines Huhns wie ein automatischer Bildstabilisator funktioniert, dann bau ich mir doch einfach eine Steadycam aus dem Vogel. Und in der Tat muss man nur eine Lösung finden, wie sich die Kamera am Kopf des Gockels befestigen lässt. Der Typ, der es durchgezogen hat, heißt Destin und ist mein neuer Web-Hero des Jahres. Weil er zum Glück alles auf Youtube dokumentiert hat.

Go to Top