DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Die größten Photoshop-Unfälle 2010

in Verkackt by

Das Bildbearbeitungsprogramm Photoshop sorgte schon vor Jahren für eine Revolution in der Klatschpresse. Denn damit kann man seine Promi-Schnappschüsse bequem am Computer zusammenlügen. Doof, wenn man in der Eile vergisst, dass noch eine Hand zu viel im Bild ist. Freunde solcher Verkacker finden in photoshopdisasters eine sehr spaßige Seite, auf der man als Bildredakteur nie seinen Namen lesen möchte. Hier geht’s zu den Top 20 Unfällen des vergangenen Jahres.

Whitney Housten plus eiskaltes Händchen:

What The Fuck:

via boingboing

London’s Kanalarbeiter singen wichtige Weihnachtsbotschaft

in Uncategorized by

Mit einer hochcharmanten Videobotschaft wenden sich die Kanalarbeiter Londons an all jene, die ihr Bratfett in der Toilette entsorgen. Das Zeug gehört nämlich in die Tonne ansonsten kommt es zu Verstopfungen. Um Missverständnissen vorzubeugen, versichern die Jungs in ihrem Song, dass sämtliche Ausscheidungen des Körpers weiterhin bei ihnen in besten Händen sind. Dabei musste ich mir die Frage stellen, was wohl bei einem Kanalarbeiter auf der Visitenkarte steht. Kollegin Catrin berichtete mir nämlich kürzlich von einer Visitenkarte mit dem Titel Back End Performer. Das sind die Leute, die im Dienste der Tierfutterindustrie Hinterlassenschaften (Dackelkacke) untersuchen. Nice to know.

via boingboing

I hate my parents – die Infopage für Traumata im Vorschulalter

in Uncategorized by

Mit einem letzten Linktip verabschiede ich mich in die Weihnachtsferien – die im Prinzip auch nur ein stinknormales Wochenende sind (Fuck!). Auf ihatemyparents.tumblr.com gibt es jede Menge spaßige Bilder, für die die Fotografen eines Tages büßen werden. Eigentlich finde ich das Konzept ganz OK. Man rächt sich praktisch im Vorfeld für die Pubertät, die 12 Jahre später ansteht.

via yeahiwasintheshit

Go to Top