DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Wahrheiten

Wie Schadenfreude Wahlen entscheidet am Beispiel Donald Trump

in Wahrheiten by

Hand auf’s Herz: Wer hat sich insgeheim gewünscht, dass Trump Präsident der Vereinigten Staaten wird? Er stürzt eine Nation ins Chaos, er scheißt auf den Planeten, vielleicht bricht der Mann schon bald einen Krieg vom Zaun. Aber die Show ist geil! Das Wörtchen “Trump” in der Headline ist immer ein Garant für spektakuläre Nachrichten und wir werden fasst nie enttäuscht. Denn der Mensch fühlt sich seit Millionen von Jahren bestens unterhalten, wenn andere Dummes tun. Dabei gilt: Je mächtiger der Scheiternde, desto größer die Befriedigung. Wenn also der mächtigste Mann der Welt ein Volltrottel ist, bedeutet das für uns alle Entertainment, das in der Weltgeschichte seinesgleichen sucht – ein Segen live dabei zu sein. Aber hier kommt der Spiegel: Hat vielleicht unsere Geilheit, diesen Mann scheitern zu sehen, seine Präsidentschaft überhaupt erst möglich gemacht? Der kluge Nerdwriter befasst sich in einem Video-Essay, den bitte jeder Medienmensch mindestens einmal gesehen haben sollte, mit genau dieser Frage.

Sahin Karanlik – Ein Moslem distanziert sich

in Wahrheiten by

Jawohl! Wann distanzieren sich Muslime endlich vom Terror? Zumindest in Deutschland lebende Muslime sollten es tun. Denn sich von etwas zu distanzieren, ist eine höchst deutsche Angelegenheit. Vielleicht sogar die deutscheste Angelegenheit von allen. So gratulieren wir Sahin Karanlik zu einer Distanzierungsleistung, die selbst viele Landsleute überfordern würde. Gerne mehr solche Ausländer.


via fernsehersatz

Logopädie für Internet-Opfer – Erste Praxis behandelt Vong-Sprech und Autotunismus

in Wahrheiten by

Wir alle bangen um die Zukunft unserer Kinder! In den Fängen von Youtube-Spacken und Dödel-Rappern zeigt sich die Generation, die später mal unsere Rente erwirtschaften soll, als Totalausfall. Das geht schon mit der Sprache los: Autotunismus und Vong-Sprech sind jeweils Phänomene der neuen Medien, die aber nicht jeder Jugendliche mit der nötigen ironischen Distanz aufnimmt. In der Folge kämpfen unsere Kinder mit ganz neuen Sprachfehlern, die ihnen den Weg in den Arbeitsmarkt komplett verbauen. Doch es gibt Hilfe: Das Bohemian Browser Ballett war in der ersten Logopädie-Praxis, die sich auf medienbedingte Sprachstörungen spezialisiert. Was wir dort vorfanden, verschlug uns die Sprache.

Bibi und die Idioten – Manchmal schäme ich mich, ein Mann zu sein

in Wahrheiten by

Es ist so doof, dass man mit dem Kopf den Tisch zertrümmern will: Bibiana Steinhaus wird bekanntlich ab nächster Saison Schiedsrichterin der ersten Bundesliga und eigentlich sollte das keine besondere Nachricht sein. Denn Bibiana Steinhaus gehört schon lange zum Mobiliar des deutschen Fußballs. In der zweiten Liga, in der osteuropäische Profis gerne nach den Prinzipien der Blutrache verteidigen, hat Steinhaus seit 2007(!) tadellos ihre Spiele geführt. Ihr Vater war Schiedsrichter, sie selbst spielt aktiv in der niedersächsischen Polizeiauswahl, Steinhaus ist sogar mit einem Schiedsrichter zusammen. Wahrscheinlich werden eines Tages auf ihrem Grab unglaublich kompetente Schiedsrichter wachsen. Kurz: Mehr Fußball-Fachwissen geht nicht. Die einzige Frage, die erlaubt sein muss, lautet: Warum darf sie erst jetzt im Oberhaus pfeifen? Immerhin sollen dort nur die Besten pfeifen und wer das Relegations-Hinspiel, aber auch viele andere Spiele der vergangenen Saison gesehen hat, der weiß: In der ersten Liga pfeifen nicht die besten Schiedsrichter Deutschlands. Steinhaus wäre schon lange an der Reihe gewesen, aber vermutlich hatte der DFB Schiss vor solchen Leuten hier:

Die Idioten dominierten vorgestern noch die Top-Comments unter dem Sportschau-Artikel auf Facebook, mittlerweile hat die ARD alle Asi-Kommentare gelöscht. Warum eigentlich? Warum löscht man eine Wahrheit, die lautet: Viele Pansen haben noch nie eine Steinhaus-Partie gesehen und blamieren sich trotzdem mit einer frei erfundenen Einschätzung ihrer Fähigkeiten. Für diese Leute ist es schwierig nachzuvollziehen, dass Steinhaus über ihre Leistung nach oben gekommen ist, denn Leistung ist für die meisten Hater etwas unglaublich Abstraktes. Aber im Sport zählt nun mal die Leistung und ich will in meiner ersten Bundesliga lieber eine starke Frau als einen schwachen Wolfgang Stark.

Aber wieso soll man mit Menschen über Performance diskutieren, deren größte Lebensleistung darin besteht, als weißer Mann geboren worden zu sein. Deshalb habe ich mich nur für Euch mit der leistungsunabhängigen Frage beschäftigt: Kann eine Frau eigentlich ein guter Schiedsrichter sein? Die Antwort wird Euch überraschen.

Wie klingt eigentlich Deutschrap 2017?

in Musik/Wahrheiten by

Deutscher Hip Hop 2017 ist wie Buffalos 1998: Zehn Jahre später fragen sich alle, wie das nur populär werden konnte, aber niemand will am Hype beteiligt gewesen sein. Fakt ist: Mit gleichermaßen substanz- wie leidenschaftslosen Textfragmenten ohne Anfang und ohne Ende kann man zur Stunde weit kommen, uns tun nur die Fans leid, die eines Tages verschämt auf den Sound ihrer Jugend zurückblicken werden.

Ja, äh, also… das hat man damals gehört. Also ich nicht! Aber viele damals.

Der große Luksan Wunder fasst das Dilemma in nicht mal zwei Minuten zusammen. Sein “Wie klingt eigentlich Deutschrap 2017?” ist gar nicht so sehr Parodie, wie es der Anschein erwecken mag. Denn so klingt das Zeug nun mal.

Zum Vergleich: Der folgende Song ist 20 Jahre alt, aber irgendwie doch erheblich inspirierter:


via fernsehersatz

1 2 3 114
Go to Top