DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Sternstunden des Entertainment - page 3

Sternstunden des Entertainment – Charlie Brookers How To Report The News

in Sternstunden des Entertainment by

Charlie Brooker ist neben vielen anderen Dingen auch ein äußerst scharfsinniger Medienkritiker. In dieser Funktion weiß er genau, wie Nachrichtensendungen arbeiten, um ihre Storys aufzublasen. Der klassische Nachrichteneinspieler hat es dabei von England aus um die ganze Welt geschafft. In seinem Stück How To Report The News erklärt uns Brooker ein Schema, dass von Al Jazeera bis RTL2 überall gleich funktioniert. Zeitlos.

Sternstunden des Entertainment Vol. 6 – Wickert und Schäuble im Herrengespräch

in Brüller/Sternstunden des Entertainment by

Bei den Tagesthemen wird der Interviewpartner nicht einfach aus dem Nichts in die Live-Sendung geschaltet, vorher gibt es noch einen kleinen Plausch. Der ist normalerweise Verschlusssache, aber einer zwischen den Weinfreunden Ulrich Wickert und Wolfgang Schäuble hat es doch durch engen, öffentlich-rechtlichen Maschen geschafft. Zum Glück. Hier der Loriot-Sketch, den Loriot nie geschrieben hat:


Danke Steven

Sternstunden des Entertainment – Übersetzer scheitert an La Toya Jackson

in Celebrity/Sternstunden des Entertainment/Verkackt by

Für alle, die beim 2010er Semperopernball nicht dabei waren: Wir haben da was verpasst. La Toya Jackson nahm den St.-Georgs-Orden für ihren im Vorjahr verstorbenen Bruder an und bekam einen handfesten Laberflash. Der Übersetzer für den MDR begann tapfer, war aber letztendlich überfordert. Am Ende versuchte er sich an einer Echtzeit-Zusammenfassung, die zwar keiner versteht, aber extrem amüsiert.

Ich möchte das Reizende akzeptieren — aus Dresden. Ich weiß nicht, ob Michael das gewusst hat. Sie wissen: Er gab uns 39! Er gab sein Herz für die Menschen. Leute tanzten bei ihm. Und oftmals blieben sie noch bis zum nächsten Tag. Er freut sich, dass er so viel den Menschen hat geben können. Und seine Charity, von der er so viel gegeben hat. Er hat ein großes Herz, und das hat er den Menschen gegeben. Es zeigt die Güte. Sein Herz war so groß. Er dachte, alles. Meine Mutter, mein Bruder. Auch in anderen, verschiedenen Ländern. Meine Mutter würde schreien, mein Bruder würde schreien. (Unverständlich.) Lasst uns dafür etwas tun! Er würde sagen: Machen wir eine Spende. Und wir sollten den Kindern helfen. Kindern, die Liebe brauchen. Und das schon in einem jungen Alter, sehr jungen Alter. Zu spielen, mit ihnen sich hinsetzen. Und, er würde sagen: Ihr könnt noch jünger werden. Ihr könnt jünger bleiben. Kommt herein! Seid mit mir eine Familie. Das würde er sagen. Ich danke wirklich allen von Ihnen. In seinem Namen. Sein Lächeln. Das ist mit uns hier. Ich danke Ihnen so sehr. Ich. Es ist wunderbar. Danke schön.


Danke Wilhelm

Sternstunden des Entertainment – Astro TV Luke gibt Gas

in Sternstunden des Entertainment/What The Fuck by

Astro TV ist und bleibt das WTF-Füllhorn Deutschlands und es ist wirklich schwierig einen der unzähligen Clips hervorzuheben. Aber es gab da im Winter 2010 diesen einen Tag, da hat sich Moderator Luke gesagt: Ich verkaufe diese scheiß Bergkristall-Ketten und wenn es das Letzte ist, was ich tue. In der Folge feuert er einen Verkaufsmonolog ab, den es so auf der ganzen Welt kein zweites Mal gab, gibt und auch nicht geben wird. Co-Moderatorin Lorelei gibt ehrfürchtig die Studio-Deko, während sich ihr kongenialer Partner in Trance redet. Ein göttliches Zitat jagt das nächste, am Ende will man nur noch eins: Diese scheiß Bergkristall-Kette.


via youtube

Go to Top