DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Politik

Die Urbane – Die erste Hip Hop Partei Deutschlands startet heute in Berlin

in Politik by

Ja, warum eigentlich nicht? Die Urbane ist eine real existierende Partei, die sich den Werten des Hip Hop verschreibt. Heute Abend findet im Cassiopeia in Berlin die Kickoff-Jam statt, was vielleicht eines Tages die gleiche historische Bedeutung haben könnte wie die erste Bundesversammlung der Grünen im März 1980 – wer beitritt, der kommt übrigens umsonst rein. Wir unterstützen die Urbane allein schon deshalb, weil sie einen spannenden Film im Kopf anwirft: Battles auf Parteitagen, ein rechter Flügel um die Gangster, ein linker Flügel um die Backpacker und im Straßenwahlkampf gibt es Blunts statt Kugelschreiber.

Scherz beiseite: Bevor die Piraten zur Kiffer- und Hartzer-Partei mit Hang zur Selbstzerstörung waren, ging von ihnen gerade in Berlin ein enorm frischer Wind aus – die Älteren erinnern sich vielleicht noch. Eine explizit junge Partei hat also immer Chancen, mindestens in die Landesparlamente zu kommen. Wenn irgendjemand für Disziplin sorgt. Außerdem wollen wir mehr Rap auf Phönix hören.

Die Schlüsselelemente des HipHops, Repräsentanz, Identifikation, Teilhabe, individuelle Selbstentfaltung, kreativer Wettstreit und machtkritische Perspektiven, sollen dabei auf realpolitische Problemstellung übertragen werden um Konflikte gewaltfrei und gesellschaftlich zu lösen.


via blogrebellen

Trump beklagt sich über harten Job. Bushs Redenschreiber antwortet.

in Politik by

Immer schön, wenn grundsätzlich gesetzten Polit-Profis der Arsch platzt. David Frum, ehemaliger Redenschreiber von George W. Bush, saß in den letzten Monaten auf einem Arsch wie ein Vulkan, jetzt ist er ausgebrochen. Der Grund war Trumps Klagelied über den überraschend harten Job des US-Präsidenten. Wir erinnern uns: Zuvor musste Trump ein Millionenerbe verwalten und in TV-Shows Jungunternehmer abbügeln. Frum wollte eigentlich nur eine kurze Spitze loslassen:

Aber Ihr wisst ja wie das im Internet ist. Fängt man einmal mit dem Kommentieren an, dann ist’s ein wenig wie Dünnschiss:


Danke Christoph

Die PARTEI bezieht klare Position im NRW-Wahl-O-Mat

in Auch cool/Politik by

Bald sind Landtagswahlen in NRW. Und seit Vorgestern kann man mal wieder mit Hilfe des Wahl-O-Mats die eigene politische Einstellung mit derer der zur Wahl stehenden 31 Parteien vergleichen. Natürlich lässt auch hier die PARTEI keine Chance ungenutzt, ihre ganz eigene Sicht der Dinge zu präsentieren. Und es sind durchaus nachvollziehbare Anmerkungen dabei!

Hier eine kleine Auswahl:

Ottoman Rhapsody – Ein Song zum Revival der Todesstrafe

in Musik/Politik by

Mit Todesstrafe auf Stimmenfang. Gestern schwor Erdogan die Türken erneut darauf ein, sie im Falle allzu großer Aufmüpfigkeit über die Wupper zu schicken. Und knapp die Hälfte aller Türken ist begeistert! Heute wird ausgezählt, Zeit für uns, ganz undogmatisch über die Mutter aller Strafen nachzudenken: Im August letzten Jahres ließ Erdogan 38.000 Häftlinge frei, um überhaupt Platz für seine Gegner zu schaffen. Mittlerweile platzen die Knäste erneut aus allen Nähten, also gibt’s für Entlastung nur zwei Möglichkeiten: Begnadigen oder beerdigen. Überdies kostet ein Häftling den türkischen Steuerzahler knapp 70 EUR pro Tag.

Zum Vergleich: Ein Dosis Kaliumchlorid, das bevorzugt beim Tod durch die Spritze eingesetzt wird, schlägt einmalig knapp 160 EUR zu Buche. Rechnet man die Schwarzmarktpreise für gesunde Organe dagegen, ist man schnell wieder im Plus. Eigentlich spricht kaum etwas gegen die Todesstrafe. Außer die Menschenwürde vielleicht. Deshalb hier der offizielle Kampagnen-Song zum Tod durch den Staat.


via bohemian browser ballett

Unheimlich unheimlich: Putin covert Radioheads “Creep”

in Auch cool/Politik by

Aus der Kategorie: Wtf hab ich da gerade gesehen? Bei dem ganzen Rumgetrumpe vergisst man schon mal, wer da noch so auf der Welt mitmischt. Deshalb gibt’s jetzt mal eine in unseren Augenkünstlerisch hochwertige Auseinandersetzung mit dem russischen Multitalent Wladimir Wladimirowitsch Putin. Vorhang auf für ein wunderschönes, herzzerreißendes Cover:

Das Footage stammt übrigens hierher, was aber als mindestens genauso verstörend einzustufen ist. Nur die “Effekte” geben dem Creep-Video noch den letzten lynchianische Feinschliff. Deep.

via

1 2 3 77
Go to Top