DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Musik - page 2

Danke, Augmented Reality – Das begehbare Take On Me Video

in Genial/Musik by

Nicht wenige Experten halten Virtual Reality für einen kurzen Zwischenschritt zum Endprodukt namens Augmented Reality. In weiser Voraussicht hat Apple den VR-Trend gar nicht erst mitgeritten und sich voll auf AR konzentriert. Das Apple ARKit ist ein Entwicklertool, mit dem die Programmiere schon mal warm werden sollen, bevor im September mit dem iPhone 8 ernst gemacht wird. Die charmanteste Spielerei (zumindest für uns 80ies-Kids) ist das begehbare a-ha Video zu Take On Me, das 1986 die Münder der Musikwelt offen stehen lies. Erstmals können wir Morten Harket in die Comic Welt folgen. Fett.

Hier das Original:

Gentrifick Dich – Ein Plädoyer für die Flucht aus dem Zentrum

in Musik by

Wie wissen es alle, aber wir sind zu schwach für Veränderung: Für eine Wohnung in den sexy Bezirken machen wir uns gern zum Spielball der Gentrifizierungs-Mafia, die nur allzu gerne zu sieht, wie wir auf Knien um die raren Wohnungen betteln. Normalerweise wählen Verbraucher ja den Boykott, wenn sie systematisch verarscht werden, aber kann man Immobilienhaie boykottieren? Klar. Eva Schulz macht sogar einen ganzen Song darüber. Gentrifick Dich ist ein Musik gewordener Appell, einfach gesammelt in die Randgebiete zu ziehen. Allein ist man da schnell einsam, aber gemeinsam kann man es sich am Arsch der Heide unglaublich muckelig machen. Zieh mit mir ins Randgebiet, wir machen’s uns zum Paradies.


via Deutschland3000

Französische Militärkapelle spielt Daft Punk Medley für Trump (und was die Ärzte damit zu tun haben)

in Musik by

Emanuelle Macron, seines Zeichens Obama von Europa, hat sich bei seinem großen Vorbild viele gute Moves abgeschaut. Zum Beispiel das hundertprozentige Bekenntnis zur zeitgenössischen Popkultur. Und so ließ er am Tag der Bastille für den strategischen Ehrengast Trump (House of Cards lässt grüßen) ein hübsches Daft Punk Medley von der Militärkapelle spielen, die sich schon auf einen alten Schinken von Claude Debussy eingerichtet hatte. Die haben’s furios umgesetzt und wir appellieren hier und heute an Angela Merkel: Wenn Trump das nächste Mal in Deutschland ist, lassen sie Schrei nach Liebe von den Ärzten spielen. Das ist sowas wie Daft Punk, nur auf Deutsch, Frau Merkel.

Tu es, Angie!


Danke Eder

Oma besuchen als Musikvideo-Konzept – Macklemore schmilzt Herzen

in Musik by

Er war ja ohnehin schon als Schwiegersohn-Rapper verschrien, da war Macklemore aber erst auf 30 Prozent. Auf die 100 geht er mit einer bestechend einfachen Idee für das Musikvideo zu Glorious: Er schmiss für seine Oma die geilste Geburtstagsparty zum Hundertsten und nahm dazu einen Kameramann mit. Man ist gewillt, das Ganze extrem cheesy zu finden, aber ist es wirklich cheesy, seiner Oma einen wunderschönen Tag zu bescheren? Außerdem ist da noch der Stripper bei Minute 3:07. Allein dafür darf man das Video hart abfeiern. Dieser Macklemore…


via boingboing

Dissythekid – Es gibt noch Originalität im deutschen Hip Hop

in Musik by

Hip Hop Musikvideos folgen meistens ganz klaren Regeln und genau das ist das Problem: Das ADHS-Kind von heute weiß nach den ersten 5 Sekunden, was kommt und springt ab. Dissythekid aus Berlin hält sich an hingegen an unsere Faustregel “Mach’s anders und die Leute schauen hin”. Das Video zu Fynn ist gleichzeitig ein Film mit Story (STORY IM HIP HOP!) samt eigenem Style (ORIGINALITÄT IM HIP HOP!!) und wenn es sowas wie einen Hip Hop Vatikan gibt, der Rapper exkommuniziert, die zu sehr aus der Reihe tanzen, dann steht Dissythekid gerade mit dem Rücken zur Wand. Vielleicht ein kleiner Trost: Wir finden Song und Video overgeil. Rettet gute Rapper: Hier geht’s zur EP für schmale 4,99 EUR.

Go to Top