DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Musik - page 2

Flexis vs Boulevard – Ein Song aus BILD-Schlagzeilen

in Musik by

Nachdem rechte Simple Minds in den letzten Jahren ins Lager des Kopp-Verlags geflohen sind, schwimmt die BILD mit defektem Steuerrad auf der hohen See der Meinungen. Momentan hält man sich mit extrem viel Titten-Content über Wasser, aber das kann’s ja auch nicht sein. Jetzt kommt Flexis und drückt dem gebeutelten Blatt auch noch einen maßgeschneiderten Song rein, dessen Text einzig und ausschließlich aus echten BILD-Schlagzeilen besteht. Einige davon noch aus der guten alten Zeit, als man noch als rechtes Kampfblatt galt.


via testspiel

Herz aus Pressack – Eine Hymne gegen das Wurst-Sterben

in Musik by

Die Metzgerei Obermaier weiß:

Der schwarze und weiße Pressack sind eine uralte Metzgerspezialität, die jedoch heute nur noch von wenigen Metzgern auf die althergebrachte, aufwändige Weise hergestellt werden.

Das Problem: Immer weniger Metzger beherrschen den Pressack und sollte die Wurst nicht UNESCO-Kulturerbe werden, könnte diese Spezialität aussterben. Zum Glück gibt es Künstler wie Bambägga, die sich dem Erhalt dieser seltenen Wurst verschrieben haben. Der Song “Herz aus Pressack” ist sowas wie das “We are the World” für Metzger und damit die neue Kampfhymne gegen das Wurst-Sterben. Bewegend.

Yuri & Neil – Mit Null-Euro-Video in 24 Stunden zum Plattenvertrag

in Musik by

Immer wieder predigen wir Musikern: Eure Fressen interessieren nur Euch. Macht ein Video mit einer guten Idee. Dann geht es Euch wie Yuri & Neil aus Neukölln, die mit einem einzigen originellen Video den schnellsten Sony-Plattenvertrag aller Zeiten eingetütet haben. Kostenpunkt: 0 Euro. Das Video zu Dolphin erzählt den Song in Emojis, wobei die Idee entstand, als die Band im Whats-App-Chat besprach, wie man ein Musikvideo drehen soll, wenn man keinen Cent auf dem Konto hat. Der Rest ist Musikgeschichte: Das Ding ging auf 9gag viral, 24 Stunden später trocknete die Tinte unter dem Sony-Deal.

Fake Facebook Bräute – Der Song

in Musik by

Eines der bizarrsten Facebook-Phänomene der letzten Monate: Von einem Tag auf den anderen bekamen meistens männliche Nutzer Kontakt-Anfragen von Damen, die drei Dinge gemeinsam hatten:

  • Sie waren attraktiv.
  • Sie waren laut Freundesliste sehr einsam.
  • Sie waren geil wie Nachbars Lumpi. Und zwar auf uns.

Facebook kriegt diese automatisierte Trickbetrüger-Masche nicht in den Griff, daher müssen wir uns wohl an die digitale Anwesenheit dieser Damen gewöhnen. Das Frustrierende dabei: Sollte wirklich mal eine real existierende Osteuropäerin unbekannterweise wilden, anonymem Sex haben wollen, werden wir’s nicht ernst nehmen. Die Giganten von Luksan Wunder haben genau diesen Damen jetzt einen Song gewidmet, der sehr komisch ist und gleichzeitig sehr geil ist.


via fernsehersatz

Go to Top