DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Musik - page 170

Mashup Album anschaulich dargestellt

in Musik by

Allday von Girl Talk ist ein reinrassiges Mashup-Album. Das heißt: selbst komponiert hat da keiner. Dafür wurden aber sehr spektakulär bestehende Musikstücke zerhackt und wieder neu zusammengesetzt. Das hat seinen ganz eigenen Reiz, weil man die zu Grunde liegenden Tracks schon kennt und immer wieder überrascht wird, wie gut völlig unterschiedlich Songs zusammenpassen.

Richtig geil wird’s aber erst auf mashupbreakdown. Hier hat Web-Hero Benjamin Rahn den Mix ziemlich lecker visualisiert. Man sieht also, welcher Teil welches Songs wann kommt. Das pusht das ohnehin schon gute Album noch mal ordentlich. Reinziehen. Abgehen.

Lady Gaga, Madonna und Alfred E. Neumann in einer Person: Robyn

in Musik by

Allright: die Gute war bei der Gesichtsvergabe wahrscheinlich gerade im Studio entspricht nicht unbedingt dem gängigen Schönheitsideal. Aber, hey, es geht um Musik. Und da ist Robyn aktuell die hungrige Herde Piranhas im Haifischbecken Pop. Will heißen: Mucketechnisch zaubert sie ein Brett nach dem anderen aus dem Hut. Bei der letzten Popkom hatte ich das Glück, Robyn live zu sehen und bin seitdem hin und weg von der charismatischen Schwedin. Großen Anteil hat daran auch ihr Produzent, der die Synthies knetet, dass es eine Freude ist. Und dann war da noch dieser hammergeile Musikvideo-Twitter-Crossover. Meine These: 2011 kommt an Robyn keiner vorbei. Hier ist ihr großartiges Prince Cover:

Berühmtester Steward der Welt rappt jetzt auch noch.

in Musik/Verkackt by

Wobei berühmt jetzt vielleicht eine Nummer zu big ist (zuviel BILD gelesen heute). Aber vielleicht erinnert sich der eine oder andere noch an den Flugbegleiter, der vor ein paar Monaten entnervt seinen Flieger per Gummirutsche verlassen hat. Schön mit Pilsette in der Hand. Der Mann heißt Steven Slater und wurde vielleicht nicht nur aufgrund dieses Vorfalls von JetBlue an die Luft gesetzt. Der Typ hat nämlich in meinen Augen nicht mehr alle Gurken im Glas. Zumindest hätte er sich diesen unfassbar schlechten Rap sparen können. Am Schlimmsten aber finde ich die Vollidioten, die solchen Brüdern auch noch ein Forum geben, in dem sie sein neues Video in ihrem Blog posten.

Go to Top