DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Kunst - page 2

Neulich in Berlin: Die Gebetsbank vorm Geldautomaten

in Kunst by

Die eine Installation, auf die Banksy nie gekommen ist, steht bzw. stand heute in Berlin: Die Gebetsbank vorm Geldautomaten in der Güntzelstraße erschließt sich auch dem Kunst-Laien. Und Bekenner gibt es auch schon: Die Gruppe Rocco und seine Brüder will die Installation eingerichtet haben, wobei wir das nicht so laut herausposaunen würden. Denn die Cops gehen von Sachbeschädigung aus und fahnden gerade nach einer Kirche, in der die Bank fehlt. Amen.


Danke Kerstin

1000 Gestalten – Jetzt Hamburg traumatisieren

in Kunst by

Es ist wieder G20 und damit Weihnachten und Ostern zusammen für politische Künstler. Der Kultur-Verein Neu am See könnte den Vogel dieses Jahr abschießen und Ihr könnt Teil davon sein: Gesucht werden Freiwillige, die sich in Lehm getaucht während des Gipfels durch die Stadt bewegen. Die Kritik am Eliten-Geklüngel ist etwas pauschal, aber Künstler sind nicht dafür da, Lösungen vorzuschlagen, sondern Gefühle auszudrücken. Zum Beispiel das Gefühl der Ohnmacht. Und überhaupt: Das könnten und sollten fette Bilder werden, die um die Welt gehen. Das Beste dabei: Die Aktion kommt ohne Gewalt und Antifa-Mottenkiste aus.Hier können sich Interessierte für die Performance anmelden. Die Probe zu zehnt war schon ein Hingucker. Stellt Euch das mal mit 1000 Gestalten vor.

Werde Teil der 1000 GESTALTEN | Hamburg – 05.07.2017 from 1000 GESTALTEN on Vimeo.

via testspiel

Neural Network macht Dinosaurier aus Blumen

in Genial/Kunst by

Das ist mit Abstand die schönste computergenerierte Kunst bislang: Künstler Chris Rodley experimentiert schon länger mit Deep Learning Algorithmen, was bedeutet: Man weiß vorher nicht, was hinten rauskommt, aber die Überraschung kann gigantisch sein. Wie bei folgendem Experiment: Rodley fütterte die Maschine mit einem Dinosaurier-Buch und einem Blumenbuch. Das Ergebnis wollen wir als Tapete.


via sploid

Erst surfen, dann bomben – Berlin Kidz und 1UP spielen die BVG durch

in Kunst by

Och, wie schön: Zwei Berliner Graffiti-Dickschiffe machen gemeinsame Sache und präsentieren gleichzeitig so eine Art moderner Fünfkampf fürs Sprühen. Denn bevor die S-Bahn eingenebelt wurde, machten die Crews eine Tour auf ihrem Dach. Ach, und irgendwie hat der Sicherheitsdienst der BVG auch mitgemacht. Den Move bei Minute 2:25 kann man auch als “Beeilt Euch wenigstens” werten. Ja, wir wissen, dass wir das Entfernen von Graffiti mit dem Fahrpreis mitbezahlen. Wir betrachten das als Kultur-Pauschale.

fernsehersatz

Go to Top