DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Kunst

Ein deutsches Stillleben

in Kunst by

Der überaus geschätzte Reddit-Kollege Bumpel teilt mit uns einee dieser raren unfreiwilligen Kunst-Installationen. Kaum eine Arbeit transportiert soviel Heimat und Geborgenheit wie die Dreifaltigkeit aus Telekom-Telefonzelle, Postkasten und Kaugummi-Automaten. Druckt es Euch aus und zieht es auf Leinwand.

Stillleben from r/de

Unfreiwillige Kunst: Menschen, die für ebay einen Spiegel fotografieren wollen

in Kunst by

Wer schon mal versucht hat, über ebay einen Spiegel zu verhökern, stößt spätestens beim aussagekräftigen Produkt-Foto auf einen Moment des Innehaltens. Denn Spiegel spiegeln, das sagt schon der Name und so gerät der Mensch zwangsläufig in den Fokus, obwohl er gar nicht will. Die einen versuchen es mit der Periskop-Methode, andere verstecken sich verschämt, wieder andere setzen sich lasziv in Szene, auch findet man viele Fotos von Hobby-Illusionisten. Und weil es fast kein langweiliges Foto eines Spiegel-Inserats gibt, machen gerade auf Twitter die schönsten Versuche die Runde.


via blogrebellen

Die Schönheit der Hühner – Ein Fotoprojekt voller Anmut

in Kunst/Tiere by

Majestätische Wesen voller Anmut und Stolz. Hühner bzw. Gockel kamen bislang nicht mit diesen Attributen, bis kürzlich Moreno Monti und Matteo Tranchellini in ihrer furiosen Fotoserie chicken_ph die schönsten Exemplare ihrer Art vor die Linse holten. Das Buch mit über 200 Vögeln 100 verschiedener Arten kommt bald, bis dahin kann man schon mal auf Instagram schwelgen.

Kunst gegen Torpedos – Als Kriegsschiffe Kunstwerke wurden

in Kunst by

Über die unfassbar schönen und schön interessanten Video-Essays von Vox muss man nichts mehr sagen. Der jüngste Clip dreht sich um eine zufälliges Treffen von Kunst und Krieg, als im ersten Weltkrieg die ersten U-Boote reihenweise Kriegsschiffe versenkten. Die Lösung war so wundersam wie effektiv: Künstler bemalten die Schiffe mit unregelmäßigen Mustern, so dass es für Torpedo-Schützen nahezu unmöglich war, den Kurs der Schiffe und damit den Einschlagwinkel zu berechnen. In dieser Zeit waren schwimmende Kunstwerke auf den Meeren unterwegs, die sowohl Kunst als auch Mode inspirierten. Und wen das alle nichts kratzt, der freut sich einfach über die maximal leckere Aufmachung des Clips.


via uncrate

Facekinis in China – Eine Fotoserie voller Grazie

in Kunst by

Gerade im asiatischen Raum gilt eine dunkle Hautfarbe als Bauern-Taint, entsprechend meiden viele Frauen Chinas das Sonnenlicht wie der Teufel das Weihwasser. Deshalb schenkt man dem Lichtschutzfaktor Teflon wenig vertrauen und geht auf Nummer sicher: Facekinis wirken zwar nicht auf den ersten Blick so, sind aber streng genommen Produkte, die einem Schönheitsideal folgen. Fotograf Philipp Engelhorn gewann das Vertrauen der lichtscheuen Geschöpfe und präsentiert die wunderschöne Fotoserie Quindao Beach 1.

ON THE BEACHES of Miami or Rio, it’s all about showing skin. But on a beach outside Qingdao, China, it’s all about covering up, even if it means looking like a lucha libre star. Swimmers there have become famous, even fashionable, for the funky “facekinis” worn over their heads to complement the colorful swimsuits they wear for protection against the sun and giant jellyfish.


via ufunk

1 2 3 58
Go to Top