DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Internes - page 3

Arbeiten wo andere Urlaub machen – Unser Büro hat Plätze frei

in Internes by

Ihr sucht einen schicken Loft in exklusiver Lage mit gutaussehenden und inspirierenden Mitmietern, dann sucht weiter. Bei uns sind aber zwei Plätze frei. Hier macht jeder sein Ding und wenn das Geld knapp wird, entwickeln wir gemeinsam als TURBOKULTUR Witze, Werbung und TV-Ideen. Wenn Ihr also gerade einen Büroplatz in Neukölln sucht und Spaß an Spaß habt, dann meldet Euch einfach bei brandymessage@gmail.com. Wir freuen uns sehr über frustrierte Werber, die ihrem Leben wieder einen Sinn geben wollen, aber auch Menschen ohne klassische Ausbildung dürfen sich hier für 150 EUR pro Monat einmieten. Wir haben hier an Equipment alles, was der Kreativarbeiter braucht (Schnittplätze, Kameras, Ton-Zeugs etc.) und gesoffen wird auch schön viel.

schleckyoffice

Aber das ist noch nicht alles: 5 Meter Luftlinie von uns gibt’s im gleichen Studio ein freies Büro für vier Personen. Ideal für ein Vierer-Team, oder eben für vier Einmann-Teams. Dort ist es weniger laut als im Schlecky-Office, daher kostet ein Platz auch 170 EUR. Dafür gibt’s dann aber das komplette Pipapo in Form von WLAN, gemeinsamer Küche, Bad und bald auch einer Dusche für alle, die auf dem Tempelhofer Feld um die Ecke ein paar Bälle oder Hipster treten wollen. Adresse: Mahlower Straße 23, Schillerstudios.

ruhe-office

Ich kann nicht mehr – Offener Brief

in Internes by

Im Herbst 2010 wurde dieser Blog gegründet, um Menschen etwas Freude in einer kalten Welt zu bereiten. 4 Jahre später sehe ich mich als Leibeigenen zu Gnaden einer leicht entflammbaren Leserschaft. Ein Harlekin, der bei den Krokodilen landet, sobald seine Gags nicht mehr ziehen. Ja, ich rede vom Hundebär-Artikel. Heute holte er mich im Real Life ein:

Ich stand an den Schönhauser Allee Arkaden unten beim Kaisers auf der Suche nach Mascarpone, als ich einen kalten Atem an meinem Ohr spürte. Ein Unbekannter sagte “Hundebär” und verschwand. Der Skandal hatte mich eingeholt. Ich will nicht mehr schweigen. Also hier die lückenlose Erklärung des Hundebär-Artikels mit der Bitte um Absolution.

richtigstellung

anhang1

Die Schlecky Silberstein Radio Show Juni auf Detektor.fm

in Internes by

textedieberuhren

Schlecky für die Ohren befasst sich heute mit den schönsten Dingen, die man aus Buchstaben basteln kann. Die Highlights:

– Der schönste Text über BILD-Urviech Franz Joseph Wagner
– Ein Poetry Slam Schmankerl garantiert nicht von Julia Engelmann
– Heinz Strunk über Wirtschaft
– Eine Hörbuchisierung des legendären 11Freunde Livetickers
– Das erste Antifa-Videogame “Kreuzberg 85”

Los geht’s wie immer um 20:00 Uhr auf detektor.fm und bzw. später als Mitschnitt in der Mediathek. Viel Spaß damit.

Saufen mit Joachim Gauck – spleen24 für Grimme Online Award nominiert

in Internes by

Da arbeitet man fast 4 Jahre lang an mehr Unseriösität in Deutschland und plötzlich wollen die einem den Grimme Preis um den Hals hängen. Ja wirklich: Unsere digitale Gruppentherapie spleen24 ist für den Grimme Online Award nominiert. Das ist seit gestern amtlich und gibt uns eventuell die Möglichkeit mit dem Bundespräsidenten eine Bierbong zu exen. Der soll bei solchen Veranstaltungen nämlich immer sehr gerne abhängen.

Internetprofis wissen, was jetzt kommt: Ihr sollt für uns voten. Darum bitten wir Euch auf blutigen Knien, weil das Publikumsvoting eine relativ große Rolle bei den Online Awards spielt. Und wer es nicht für uns tut, der tut es für die Mutter des Autoren, die kurzerhand versklavt wurde, um die ganzen Spleen-Einreichungen gegenzulesen und zu kategorisieren. Einen ganz dicken Dank dafür, denn anders hätte man das Projekt nicht wuppen können. Oder tut es für Joachim Gauck, den wir bei der Verleihung am 27. Juni mit besagter Bierbong jagen werden. Hier geht’s lang zum Voting.

spleenshit

Scheiße ist das neue geil – Die Schlecky Silberstein Radio Show auf detektor.fm

in Internes by

Na, wenn das keine Überraschung ist: Schlecky Silberstein gibt’s jetzt auch für die Ohren. Wir haben detektor.fm eine Radiosendung angeschnackt, die sich im Wesentlichen um das Internet als klingender Raum dreht. Dazu kommt ein ausgewogener Mix aus Kneipen- und Küchenphilosophie sowie Aufbruchsstimmung Marke Piratensender Powerplay und Wayne’s World. Wer gleich heute um 20:00 Uhr einschaltet, darf in zwei Jahren sagen: So eine Scheiße, die Show war früher viel besser. Die Gelegenheit sollte man sich nicht entgehen lassen.

Das Motto der ersten Show lautet “Scheiße ist das neue geil” und wer könnte so eine Sendung besser moderieren als Tobias Deitert und Christian Brandes. Wir nehmen Euch mit auf eine Reise durch überraschende Sounds, fetzige Songideen, die Wahrheit über Internet-Kommentare, die besten Harald Schmidt Momente und jede Menge mehr. Unter anderem gibt’s einen neuen Schlecky Silberstein Literatur-Wettbewerb, der in seinem vollen Umfang aber erst in der Show verraten wird. Heute auf detektor.fm um 20:00 Uhr, danach natürlich die ganze Woche lang zum Nachhören im Archiv.

radiogaga

1 2 3 4 5 9
Go to Top