DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Games - page 18

Street Fighter Motion Sculptures

in Games/Kunst by

Street Fighter Motion Sculptures

Aus der Kategorie Ultramodernes bzw. Seiner-Zeit-Voraus-Eilendes erreicht uns dieses Werk, das Erschaffer Dan The Ad Man nur “Street Fighter Motion Sculptures” nennt. Nach eigenen Angaben handelt es sich hierbei nur um eine kleine Cinema-4D-Fingerübung, was ungefähr so eine Untertreibung ist, als würden Radiohead ihr OK Computer einen kurzweiligen Longplayer nennen. Es präsentiert sich uns vielmehr ein furioses Kunst-Popkultur-Mashup, das wir so noch nie gesehen haben. Superspannender Augenporno. Wer den Chun Li Part bei 1:35 verpasst, ist selber Schuld.

Street Fighter Motion Sculptures from dantheadman on Vimeo.
via laughing squid

Wie die Playstation 4 einmal die XBOX One vom Markt verdrängte

in Games by

ps4

Das ging gleich mehrmals auf die zwölf: Vor ein paar Stunden wurde die Playstation 4 präsentiert. Und zwar so, dass man sich als Verantwortlicher für die XBOX One nur zwei Fragen stellt: Strick oder Pistole. Die Microsoft Konsole wurde bereits früher präsentiert und nicht wenige dachten im Anschluss: Trinkt Ihr wieder? Zum einen sind Spiele für die XBOX One nur für die Installation auf exakt einer Konsole gedacht, zum anderen erfordert der Betrieb eine permanente Verbindung zum Internet. Zwei Dinge, die die Generation Super Nintendo immer hat kommen sehen und zurecht mit “saudämlicher Abfuck” beschreibt.

Und was machen die Füchse von Sony? Versenken die Steilvorlage: Alle Games für die PS4 können weiterverliehen bzw. weiterverkauft werden, während die Konsole auch offline funktioniert – ganz wichtig für Telekom Kunden. Als würde das nicht schon lange reichen – bei der Präsentation brach tosender Applaus aus – kostet die PS4 mit 349 Pfund auch noch fast 100 Pfund weniger als die Konkurrenz-Konsole. Im Netz wird unterdessen diskutiert, ob man eine telefonische Seelsorge für Vorbesteller der XBOX One einrichten sollte. Hier übrigens ein ganz toller Clip für das “Feature”, PS4-Spiele einfach so auf jeder Konsole spielen zu können:


via huffington

Omni VR Treadmill auf Kickstarter – Der Controller der Zukunft kommt näher

in Games by

omni

Wir hatten das Gerät schon mal und fanden es im damaligen Stadium schon hart geil. Jetzt wird’s noch besser: Das 360 Grad Laufband Omni der Firma Virtuix ist jetzt endlich fertig und sucht Förderer über kickstarter. Hier die Funktion in ultrakurz: Man läuft mit speziellen Schuhen über eine Rutschplatte und bewegt sich so frei auf der Stelle. Die Bewegungen werden dabei an Konsole oder Computer übertragen und ersetzen die Steuertasten. In Kombination mit der Virtual Reality Brille Oculus Rift wird der Zocker mit Haut und Haar ins Spiel verfrachtet. Macht keinen Sinn bei Tetris, geht wahnsinnig ab bei Battlefield.

Wie üblich bei kickstarter kann man in verschiedenen Staffelungen seinen Beitrag leisten. Interessant wird’s ab 429 Dollar. Damit bekommt ihr ein komplettes Omni, sobald eines lieferbar ist. Wie enthusiastisch das Ding erwartet wird, zeigen folgende Zahlen: 150.000 Dollar war das Förderziel, 593.000 Dollar sind momentan zusammengekommen, 46 Tage läuft die Sammelaktion noch. Gamechanger.


via awesomer

Beat ‘Em Up Hintergründe – Eine Kunst für sich

in Games/Genial by
Set Designer alter Prügelspiele erfahren endlich eine überfällige Würdigung. In der Imgur-Galerie Fighting GIFs findet Ihr haufenweise traumhaft gezeichnete und clever animierte Hintergründe alter Prügelklassiker. Den Grafikern standen angesichts gewaltiger Speicher-Engpässe nur wenige Phasen zur Verfügung. Aber oft führen genau diese Limits zu genialen Ideen. Und dann dieser Look! Gibt’s eigentlich noch Point and Click Adventures?

via kfmw

Die Mutter aller Controller – Videospiele auf dem 360-Grad-Laufband zocken

in Games/Genial by

Falls alle Stricke beruflich reißen sollten, empfehlen wir: Hartzen und Gamer werden. Arm aber daddelnd verspricht nämlich bald effektiv genau so viel Lebensqualität, wie reich aber ständig busy. Dafür sorgt unter anderem diese irre Headset-Laufkäfig-Controller-Kombo, die momentan unter Hochdruck auf Marktreife getrimmt wird. Unten haben wir das Laufband Omni der Firma Virtuix und oben die Virtual Reality Brille Oculus Rift. Beide Geräte sollen in naher Zukunft zu sozial verträglichen Preisen erhältlich sein. Danach spricht nichts mehr dagegen, der Realität Lebewohl zu sagen.

Wer immer noch nicht überzeugt ist, hier eine Technik-Demo von NVIDIA, wie Wasser demnächst dargestellt wird.

Go to Top