DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Film - page 3

Borrowed Time – Zwei Pixar-Leute wagen Animations-Drama

in Film by

bildschirmfoto-2016-10-16-um-11-30-05
bildschirmfoto-2016-10-16-um-11-31-05bildschirmfoto-2016-10-16-um-11-30-20

Niemand hat gesagt, ein Animationsfilm müsse immer lustig oder kindgerecht sein. Als Prove of Concept auch für düstere Animationsfilme haben die beiden Pixar-Männer Andrew Coats und Lou Hamou-Lhadj 5 Jahre lang nebenberuflich an ihrem Kurzfilm Borrowed Time gearbeitet. Der kommt komplett ohne Lacher aus und das ist auch gleich die größte Überraschung: Es funktioniert. Coats und Hamou-Lhadj wollten sich mit dem 6-minütigen Leidenschaftsprojekt die Frage beantworten, welche Wege der Animationsfilm sonst noch einschlagen kann. Ziemlich viele nämlich.

Borrowed Time from Borrowed Time on Vimeo.

Hier das Making-Of:

“Why We Made Borrowed Time” Featurette from Borrowed Time on Vimeo.

via indiewire

Vier Blocks Trailer – Können Deutsche etwa doch Serien?

in Film by

bildschirmfoto-2016-10-11-um-10-49-18

Bislang war man sich international einig: Deutsche trinken Bier, Deutsche sind ordentlich und Deutsche können keine Serien. Möglicherweise müssen wir uns von einem dieser identitätsgebenden Merkmale verabschieden, auch wenn’s weh tut: Beim Trailer von Vier Blocks ist doch ganz leicht unser Weltbild eingerissen. Die neue Serie, oder zumindest der Trailer von Marvin Kren, macht sowas von Bock, dass wir es zuerst für einen Scherz gehalten haben. Aber es ist war! Die Geschichte ums Berliner Clan-Milieu kommt tatsächlich und die altehrwürdige FAZ deutete bereits an: Es könnte das deutsch The Wire werden. Bei solchen Vergleichen möchte man aufstehen und einmal ganz laut aus dem Fenster lachen, aber checkt erstmal den Trailer. Wir glauben, da geht einiges. Und wir wollen wissen, was es mit dem Imker auf sich hat.

Nimm Deine Finger von mir! Mechanische Melonen im Supermarkt

in Film/Uncategorized by

Bildschirmfoto 2016-08-15 um 15.14.01

Bildschirmfoto 2016-08-15 um 15.16.49

Geniale Idee von Seth Rogen: zur Promotion seines Wurst-Horror-Films Sausage Party hat er die fähigsten Animatronic-Bauer Hollywoods engagiert, um sprechende Lebensmittel zu bauen. Im Film wird sowas meistens komplett am Computer gemacht, der Real Deal ist aber nur die liebevoll gefertigte Puppe mit Servomotor und Fernsteuerung. Genau solche platzierte das Sausage-Party-Team zwischen echte Lebensmittel in einem New Yorker Supermarkt. Das Ergebnis sind ernsthafte Gespräche zwischen Konsument und Brot.


via laughing squid

Wenn Dein Vater Visual Effects Spezialist ist

in Film by

Bildschirmfoto 2016-06-15 um 09.46.21

Heute gratulieren wir James Hashimoto zur Gnade der günstigen Geburt. Das Schicksal hat ihn Sohn von Daniel Hashimoto werden lassen, der unter anderem für Dreamworks die Effekte macht. Und weil es eine alte VFXler-Berufskrankheit ist, Video-Material nachzubearbeiten, bis es irgendwie apokalyptischer ist, freut sich klein James über die geilsten Kindheitsvideos des Planeten.


Danke ChrisPopp

1 2 3 4 5 85
Go to Top