DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Category archive

Drogengebrauch - page 23

Mehr Spaß mit Alkohol – Eine Mission namens Nachhauseweg

in Drogengebrauch/What The Fuck by

Was auf den ersten Blick aussieht wie Urmel aus der Augsburger Puppenkiste privat ist in Wirklichkeit der erste Mensch, der dem Alkohol nicht nur erlegen ist, das Zeug hat Besitz von ihm ergriffen. Und es ist ein ebenso weiser wie gnädiger Alkohol. Denn er sagt: Ich bringe Dich jetzt nach Hause. Alternative Headline wäre übrigens gewesen: Warum man auf Limbo-Contests kein LSD werfen sollte.


Danke Valentin

50 Stunden wach – Wie geht’s euch?

in Drogengebrauch/Musik/Wahrheiten by

Schweiß, Schnaps & Serotonin – schon beeindruckend, was in so einer Nacht nicht alles ausgeschüttet werden kann. Erst recht wenn sie 50 Stunden lang ist. Auch diese drei tapferen Raverlein aus alten Tagen wissen die Macht der Nacht zu schätzen und ziehen in diesem Video eine der treffsichersten Bilanzen seit Erfindung des Partyinterviews.

via wo war ich

Götterdämmerung: James Brown, Michael Jackson und ein völlig zerkokster Prince teilen sich die Bühne

in Drogengebrauch/Musik by

Eine Perle aus den Archiven der Popmusik aber auch aus den Archiven der Drogen-Historie: James Brown gab 1983 ein Konzert, bei dem auch Michael Jackson und Prince im Publikum standen. Bei der Freestyle Jamsession im Anschluss bat der Altmeister Jacko für kleinen Beitrag auf die Bühne. Charmant und höflich wie immer trällerte er dem Publikum sein “I Love You All” entgegen. Zu weit so legendär. Es wird aber noch lustiger:

Jackson registrierte während des Konzerts, dass sich Konkurrent Prince im hinteren Teil der Halle in einem riesigen Haufen Kokain welzte. Den Schalk im Nacken bat er also James Brown, unbedingt auch Prince nach vorne zu rufen (1:33 “He just insisted…”).

Der zwischenzeitliche Artist Formerly Known as Prince wusste zu diesem Zeitpunkt unter Garantie nicht mehr, wo er war, wer er war und warum ihm so penetrant die Nase lief. Als ihn aber ein Fan auf die Bühne trug (!) sah er nur noch Scheinwerferlicht und legte los – wird wohl mal wieder ein Konzert gewesen sein. Der Rest ist Drogen-Sport auf Weltniveau inklusive einem großartigen Abgang bei 4:44. Wer der Onkel mit der aufwendigen Frisur war, wagte in diesem Moment niemand Prince zu erklären.


via reddit

1 21 22 23 24 25 27
Go to Top