DIE JOGGINGHOSE FÜR DEN KOPF

Author

Christina - page 2

Christina has 199 articles published.

Die Rache des Zugespammten: Ein Opfer spammt zurück

in Brüller by

Spam-SMS kennt so zielmlich jeder. Und immer ist’s der gleiche Müll: man hat was gewonnen, man kriegt ein unschlagbares Angebot oder man wurde für irgendwas ganz Exquisites ausgewählt. Man kann den Scheiß einfach ignorieren, aber das ist auf dauer ziemlich unbefriedigend. Deshalb dachte sich wohl einer hier: Angriff ist die beste Verteidigung! Und bekämpfte Spam mit Spam. Fake oder kein Fake, scheißegal.

Dieser SMS-Dialog hat defintiv Unterhalungscharakter.


via

Metamode: Die Bauch-Bauch-Tasche

in Brüller by

Ein klassischer Fall von Marktlücke. Wir haben ja schon vor Längerem einmal von den Ohr-Ohr- und Finger-Finger-Ringen  berichtet. Und jetzt, wo der einst supertrendy Jutebeutel anscheinend nach und nach von der guten alten Bauchtasche abgelöst wird, hat auch endlich jemand die Bauch-Bauch-Tasche erfunden. Den Grund für sein neues Produkt:

“I made the dadbag because I’m desperate to have dad bod but I’m also very concerned about the health risks associated with it. The solution is quite simple, a bumbag with a proper dad belly printed on it. Now I can put on a dad bod whenever I feel like it and even store my valuables in it.”

Gesund sein und Wampe haben – damn! Ein Traum wird wahr.

Danke, Mel!

via

Fundstück des Tages: Stern-TV gräbt Bericht über Christian Lindner aus 1997 aus

in Brüller by

Wenn Schüler sehr aktiv sind, wenn sie leistungsbereit, sehr motiviert sind, wenn sie auch mal mit Krawatte in die Schule gehen müssen, dann hat das Auswirkungen auf das pädagogische Klima.

Unser Fundstück der Woche: FDP-Chef Christian Lindner 1997!

Posted by stern TV on Mittwoch, 13. September 2017

Jung, frech und über alle Maßen selbstbewusst – da ist er, der kleine Christian. Im zarten Alter von 18 war er schon der Business-Star unter den Schülern. Dicker Benz, Aktenkoffer, Anzug und Krawatte – so verdient man Kohle. Kein Wunder, dass sich sein “Geschäftspartner” Christopher zensieren ließ. Heute würde man für sowas hart auf die Fresse kriegen. Außer vielleicht für die Krawatte, die wäre heute wohl wieder ein Fashion-Statement. Wird ja auch schon so von gewissen Politikern eingesetzt.

Danke, Christoph!

Autsch: Amis wollten Hurrican Irma abschießen

in Brüller by

Kannste dir nicht ausdenken: Ein junger Mann hatte die glorreiche Idee, aus “boredom and stress” auf den Hurrican Irma zu schießen. Passend dazu legte er dann ein Facebookevent an, an dem in kürzester Zeit knapp 30.000 Menschen “teilnahmen”, weitere 45.000 bekundeten ihr Interesse. Offenbar, weil sie glaubten, das könne den Hurrican abwenden. Das wiederum alarmierte das Pasco County Sheriff’s Office: In einem Tweet betonten sie mithilfe einer erklärenden Graphik, dass das Schießen auf einen Hurrican selbigen NICHT abwenden kann.

Und Sogar die TIME griff die Warnung auf: Sicher ist sicher.

via

Go to Top