Özils Rücktritt kennt nur Gewinner – Die Attention Economy sagt Danke

in Wahrheiten by

Es ist Sommerloch, aber Deutschland ist elektrisiert wie nie. Fast möchte man meinen, die Causa Özil sei ein Geschenk für alle Beteiligten. Und bei Lichte betrachtet erweist sich der vermeintliche Skandal tatsächlich als Segen für alle. Ich gehe noch weiter und behaupte: Eigentlich gibt es nur Gewinner!

Erdogan
Hat es aufs Genialste geschafft, einen Keil zwischen Türken und Deutsche in Deutschland zu treiben.

Die BILD
Hat endlich wieder einen Weg ins Herz der einfachen Leute Leute gefunden und darf sich seit langer Zeit mal wieder als Brandbeschleuniger fühlen.

Die Rechte
Hat endlich ihren Erfolgs-Migranten, der sich nicht mit Deutschland identifiziert.

Die Linke
Hat endlich ihren Beleg dafür, dass Deutschland viel rechter ist, als man bis vor Kurzem noch gedacht hatte.

Der DFB
Hat endlich eine Debatte, die vom Missmanagement der sportlichen Verantwortlichen ablenkt.

Die Qualitäts-Medien
Haben endlich ein Thema, das durch das komplette Sommerloch trägt.

Uli Hoeneß
Wird endlich mal wieder zitiert.

Hoeneß-Kritiker
Dürfen endlich mal wieder darauf hinweisen, dass ein Steuerhinterzieher keine Moral-Predigten halten sollte.

Özil
Hat den perfekten Exit aus der satten Nationalmannschaft gefunden.

Die satte Nationalmannschaft
Muss sich vor niemandem dafür rechtfertigen, warum sie bei der WM nur 80 Prozent gegeben hat.

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de