Slaughterbots – Bald können wir uns endlich mit KI-Waffen töten

in What The Fuck by

Professor Stuart Russell von der University of California gilt als einer der führenden Computer-Wissenschaftler und wie jeder Computer-Wissenschaftler blickt er regelmäßig in tiefe schwarze Löcher. Eines der tiefsten Löcher unserer Zeit sind autonome Waffensysteme, an denen fleißig geforscht wird, während die Debatten darüber eher verschlafen geführt werden. Leider neigt der Mensch dazu, alles zu machen, was möglich ist. Deshalb hat Professor Russell sein Wissen über KI-Waffensysteme in einen Kurzfilm einfließen lassen, den jeder mindestens einmal gesehen haben sollte. Viel Spaß beim mulmig fühlen.


via NextWeb

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Das Mieter-Quartett
Das Mieter-Quartett vom Browser Ballett. Endlich mal selbst die Hausverwaltung sein und potentielle Mieter gegeneinander ausspielen.
Hier die Spielkarten downloaden: browserballett.com/Mieter-Quartett.pdf
... See MoreSee Less

Kevin Wollny, Roman Stolzenberger and 515 others like this

View previous comments

Nicos TriantafilopoulosDeath Metal Band und nur 130 dB? Da hat wohl jemand den vergessen seinen Gitarrenverstärker voll auftzdrehen!

1 day ago   ·  7

2 Replies

Avatar

Jonas KenAus eigener Erfahrung ist der Shitstormfaktor bei der Stasi-Blockwart-Oma viel zu niedrig angesetzt! Und jetzt Ruhe hier!

24 hours ago   ·  3
Avatar

Matze Seeba-GomilleDeutscher Mieterbund, das ist doch eine Frechheit!!!1!.. Mieter gegeneinander ausspielen, das könnte euch so passen. Pfui!

1 day ago   ·  2
Avatar

Timo WenningerBrudi Magda des muss dringend in die Zelaspielekiste! Noch geiler als des Bulldogquartett

24 hours ago   ·  1
Avatar

Antje U Michael Wandrerund wer schneidet des Quartett aus? Natürlich der Azubi 😜@ Hannes Koch 😂

22 hours ago   ·  1
Avatar

Niklas ReinehrMarcus Roman Druckt das jemand aus für nächstes mal... ?😏😍😇

1 day ago   ·  1
Avatar

Florian MüllerAndre, Alexander das wäre doch auch mal was

15 hours ago   ·  1
Avatar

Jens KaupSehr gut gemacht! Und alles schon gehabt! Gibt es auch eine onlindedruckerei, die Kartenspiele nach der Vorlage druckt?

22 hours ago
Avatar

Tom CallsenKatharina Koch..das Spiel brauchen wir fürs nächste Trinken! :D

1 day ago
Avatar

Alex LyeykinDominik Vanessa für nächstes mal trinken brauchen wir das xD

1 day ago   ·  1

4 Replies

Avatar

Christoph NagelHe die Hausverwaltung hat damit nichts zu tun !!elf Lügenpresse! Das ist die Mietverwaltung !

18 hours ago
Avatar

Harry DrumstickerIch finde so ein Spiel ist kein Spiel, Alleinerziehende hat keine Chance gegen Juppi, Scheiß Rich-Kid, etc.! Social-Mindfuck-Game!

23 hours ago
Avatar

Matze Seeba-GomilleUnd was sagt der Mieterschutzbund e.V. dazu, wie hier arme Mieter gegeneinander ausgespielt werden?

1 day ago
Avatar

Hugo SFDas ist doch mal was für einen sauf Abend Marco Hvatmóðr

24 hours ago

1 Reply

Avatar

Marcel SahlmenSebastian Paul Jacqueline Heckl das drucke ich aus - noch cooler als Monopoly!! 😃

17 hours ago
Avatar

Pasc AlBitte mehr Karten! :D Wie wäre es mit dem Ergänzungkit Häuslebauer/-Käufer?

14 hours ago
Avatar

Linus SchallerMarkierung für Hannes! (auch um dich mit der Markierung auf die Palme zu bringen..)

18 hours ago
Avatar

Benedikt J. Sequeira GerardoLust auf dieses Spielchen? Das Secret Htlr vom Jahr 2018? Lilly, Christo

17 hours ago
Avatar

Kati PichlerStef bitte kauf ma des 😂😂😂😂

1 day ago

4 Replies

Avatar

Steven ArenzLu Ca wie das Minderheiten-quartett 😂

20 hours ago   ·  1
Avatar

Johannes GblLouis Pienkowski ausdrucken für den nächsten pardygracher xoxo

1 day ago
Avatar

Felix GrabnerMarina Baier Weihnachten kommt bald wieder!!

1 day ago   ·  1
Avatar

Chris ScotchLilly Argiros, ENDLICH MAL SELBST DIE HAUSVERWALTUNG SEIN 💖💖💖💖💖💖💖💖 Ich hab leider keinen Drucker :(....

22 hours ago

1 Reply

Avatar

Julian VaugtPia Knasiak Du hast doch nen Drucker 😅😅😅

1 day ago
Avatar

Florian ThimmMaxim Nicola Wer braucht schon Tyrannen :D

22 hours ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Comment on Facebook

Head-Autor und Grüßaugust vom Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der Welt der sehr guten und dramatisch schlechten Ideen. Besuchen Sie mich doch mal bei der Arbeit: https://www.facebook.com/bohemianbrowserballett/ https://twitter.com/BrowserBallett

  • Giebelgaup der Bogenschütz

    Wow, endlich mal wieder wirklich gutes Zeug in diesem Blog.
    Aber liest das hier unten eigentlich noch irgendjemand?

    • Schwör

      Ich scroll eigentlich immer direkt runter.
      Worum geht’s im obigen Beitrag?

      • Giebelgaup der Bogenschütz

        Jemand hat ein hübsches Video zum Thema “künstliche Intelligenz in Waffensystemen” gedreht. Eigentlich gibt’s da keine neuen Erkenntnisse, aber gut gemacht ist es schon und darum sehenswert. Damit du nicht extra wieder hochscrollen musst, hier nur für dich: https://www.youtube.com/watch?v=9CO6M2HsoIA

        • Schwör

          Dankoooooooooo

    • OrthograVieh

      Na aber sicher doch, mein lieber Giebelgaup.

      • Giebelgaup der Bogenschütz

        Dies, werte Dame, erfüllt mich mit gar großer Freude!

        • OrthograVieh

          Vor Freude tanze ich gerade meinen Namen und baue dabei voller Überschwang noch ein paar Pirouetten ein.

          • Giebelgaup der Bogenschütz

            Hussa!

    • Die Frage ist doch, ob das da oben noch jemand liest.
      Ich habe grade die letzten zehn Posts geöffnet, um nach Hundebär-Kommentaren zu suchen, Post-Inhalt absolut irrelevant

  • funktioniert halt nicht

    so mini-drohnen fliegen 5min, eine “shaped charge” braucht halt nicht nur 2g Sprengstoff, sondern auch paar Gramm Material was für den Druck die anderen Richtungen blockiert und die CPU für solche Drohnen ist momentan ein winziger STL32 Microcontroller, der einfach nicht die Leistung für Bilderkennung oder gar koordinierte Angriffe hat.

    Die CPU-Leistung mag steigen, auch die Batterietechnik wird sicher in Zukunft nicht schlechter, aber das gezeigte ist sicher noch für Jahre illusorisch. (und mit mehr als 5min Flugzeit wohl für Jahrzehnte)

    Und wenn das mal wirklich funktioniert, scheitert es halt trotzdem an der Reaktionszeit. Klar ist die CPU schneller als ein Mensch – aber Masse will bewegt werden und wenn so eine Drohne sich bewegen soll, dann muss erst der Motor, dann Luft und damit dann die Drohne verschoben werden.

    Zum Abwehren reicht also eine Fliegenklatsche. Daran kann man auch nichts ändern, es sei denn man packt um Größenordnungen stärkere Rotoren und Batterien rein – womit das noch unrealistischer wird.

    • Kirmit

      Technik wird sich immer weiterentwickeln und ob die gezeigten Drohnen jetzt, in 10 oder 20 Jahren funktionieren würden ist irrelevant.
      Die Botschaft des Videos ist eine andere: Es geht nicht um die Hardware, sondern um die grundsätzliche Möglichkeit, dass nicht mehr Menschen den Abzug drücken, sondern Maschinen!

  • Karl Rüdiger Otze

    Und was hat das mit dem Hundebär zu tun?