Fake Facebook Bräute – Der Song

in Musik by

Eines der bizarrsten Facebook-Phänomene der letzten Monate: Von einem Tag auf den anderen bekamen meistens männliche Nutzer Kontakt-Anfragen von Damen, die drei Dinge gemeinsam hatten:

  • Sie waren attraktiv.
  • Sie waren laut Freundesliste sehr einsam.
  • Sie waren geil wie Nachbars Lumpi. Und zwar auf uns.

Facebook kriegt diese automatisierte Trickbetrüger-Masche nicht in den Griff, daher müssen wir uns wohl an die digitale Anwesenheit dieser Damen gewöhnen. Das Frustrierende dabei: Sollte wirklich mal eine real existierende Osteuropäerin unbekannterweise wilden, anonymem Sex haben wollen, werden wir’s nicht ernst nehmen. Die Giganten von Luksan Wunder haben genau diesen Damen jetzt einen Song gewidmet, der sehr komisch ist und gleichzeitig sehr geil ist.


via fernsehersatz

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de