358 Meter Kunst – Ein kompletter ICE als Wholecar

in Kunst by

Eine Leistung vergleichbar mit der Erstbesteigung des Mount Everest: Wir wissen nicht wie, aber irgendwie haben es Menschen geschafft, einen komplette ICE von 358 Metern Länger zu veredeln. Wir gehen nicht davon aus, dass es sich hier um einer Auftragsarbeit der Deutschen Bahn handelt, sondern um ein Wholecar zu branchenüblichen Bedingungen. Oder um korrekt zu bleiben: Eine End2end Train. Ob 358 Künstler jeweils einen Meter bearbeitet haben, oder ob es die Arbeit einer einzigen Crew, gar einer einzigen Person ist, werden wir nie erfahren. Aber Ihr könnt das Werk noch bezeugen. Gesehen wurde der Zug in Altona und Göttingen, wir tippen daher auf den ICE 1291, der ebenso Kassel, Frankfurt und Mannheim mitnimmt.


via blogrebellen

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de