Gentrifick Dich – Ein Plädoyer für die Flucht aus dem Zentrum

in Musik by

Wie wissen es alle, aber wir sind zu schwach für Veränderung: Für eine Wohnung in den sexy Bezirken machen wir uns gern zum Spielball der Gentrifizierungs-Mafia, die nur allzu gerne zu sieht, wie wir auf Knien um die raren Wohnungen betteln. Normalerweise wählen Verbraucher ja den Boykott, wenn sie systematisch verarscht werden, aber kann man Immobilienhaie boykottieren? Klar. Eva Schulz macht sogar einen ganzen Song darüber. Gentrifick Dich ist ein Musik gewordener Appell, einfach gesammelt in die Randgebiete zu ziehen. Allein ist man da schnell einsam, aber gemeinsam kann man es sich am Arsch der Heide unglaublich muckelig machen. Zieh mit mir ins Randgebiet, wir machen’s uns zum Paradies.


via Deutschland3000

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de