Noel Gallagher spendet Rechte an “Don’t Look Back in Anger” für die Opfer von Manchester

in Bossmove/Musik by

Symbolkraft hoch zehn: Noel Gallagher spendet an die Familien der Opfer von Manchester nichts weniger als seine Tantieme aus dem Oasis-Brett “Don’t Look Back in Anger”. Das heißt: Wann immer irgendwo der Song läuft, wandert Geld in den Manchester Fund. Aber Noel Gallagher wäre nicht der coolste Hund der Welt, hätte er die Entscheidung für 90 Millionen Likes auf Facebook verkündet. Er hat’s einfach so gemacht. Erst Radio X Moderator Gordon Smart brachte die Nachricht in die Welt, nachdem sich einige Künstler beschwerten, dass Noel nicht beim Benefiz-Konzert aufgetaucht war.

It’s only right to point out, and I don’t think this is public knowledge because I’m sure he would never mention it, but I found out today that as soon as ‘Don’t Look Back in Anger’ started to appear spontaneously at the vigils, he made sure all the royalties went to the families.

Ein blitzsauberer Gallagher. Und jetzt voll aufdrehen:

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de