Ottoman Rhapsody – Ein Song zum Revival der Todesstrafe

in Musik/Politik by

Mit Todesstrafe auf Stimmenfang. Gestern schwor Erdogan die Türken erneut darauf ein, sie im Falle allzu großer Aufmüpfigkeit über die Wupper zu schicken. Und knapp die Hälfte aller Türken ist begeistert! Heute wird ausgezählt, Zeit für uns, ganz undogmatisch über die Mutter aller Strafen nachzudenken: Im August letzten Jahres ließ Erdogan 38.000 Häftlinge frei, um überhaupt Platz für seine Gegner zu schaffen. Mittlerweile platzen die Knäste erneut aus allen Nähten, also gibt’s für Entlastung nur zwei Möglichkeiten: Begnadigen oder beerdigen. Überdies kostet ein Häftling den türkischen Steuerzahler knapp 70 EUR pro Tag.

Zum Vergleich: Ein Dosis Kaliumchlorid, das bevorzugt beim Tod durch die Spritze eingesetzt wird, schlägt einmalig knapp 160 EUR zu Buche. Rechnet man die Schwarzmarktpreise für gesunde Organe dagegen, ist man schnell wieder im Plus. Eigentlich spricht kaum etwas gegen die Todesstrafe. Außer die Menschenwürde vielleicht. Deshalb hier der offizielle Kampagnen-Song zum Tod durch den Staat.


via bohemian browser ballett

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Die ehrliche Facebookwerbung
Facebook gibt richtig viel Werbebudget aus, um sein Image aufzupolieren. Wir finden die Kampagne sehr gelungen.
... See MoreSee Less

Phong Cao, Karim Humbaraci and 69 others like this

Tim Hendrik WalterAFD, Putin, Lindner und der Jude Zuckerberg. Alle derzeitigen Feindbilder der Öffentlich-rechtlichen in 30 Sekunden. Muss man erstmal schaffen. 10 Sekunden mehr und Donald wäre auch noch drin gewesen. Wann gibt es neue Flaggenverbrennungsrechtstipps?

13 hours ago   ·  2

4 Replies

Avatar

Michael Steinvier verschwörungstheorien in einem satz, auch das muss man schaffen

13 hours ago   ·  4
Avatar

Mein Leben mit Cannabisgenial :D

12 hours ago   ·  1
Avatar

Comment on Facebook

Head-Autor und Grüßaugust vom Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der Welt der sehr guten und dramatisch schlechten Ideen. Besuchen Sie mich doch mal bei der Arbeit: https://www.facebook.com/bohemianbrowserballett/
https://twitter.com/BrowserBallett

  • Gast_3000

    Toll gemacht. Sehr stark!

    Leider wird sich aber bald Herr Schlecky Brandes als Nazi entschuldigen und wir werden für die nächsten Tage AKP-Werbebanner auf Schlecky zu sehen bekommen :/

  • Daniel Gerber

    Bitte bitte mit englishen untertiteln!

  • Hyper.Ludwig

    Ich habe nichts gegen Ausländer, nur explizit gegen die scheißdummen Türken. Bah! Ekelhaftes Kackvolk.

    • Mohammed_Schweinefick

      Wie lange braucht eine Türkin um den Müll rauszubringen? 9 Monate.

  • InternetRrrambo

    Eh, können sich die dummen Kümmels nicht aus Deutschland verpissen? Russen, Franzosen, Asiaten u. alle anderen Ausländer fallen im Gegensatz zu den scheiß Kanacken überhaupt nicht negativ auf.

  • Tiberius Fink

    Fast so edgy wie die Pepsi Werbung!