Literal Video – Miami Yacine rappt vor der einzigen Palme Dresdens

in Brüller/Musik by

Heute fordern wir den Grimme Online Preis für Luksan Wunder und Manfred Groove für ihre göttliche Serie Literal Videos. In regelmäßigen Abständen wird ein German-Gangster-Musikvideo buchstäblich übersetzt und jeder Clip ist ein Meisterwerk. Period. So auch die Interpretation von Miami Yacines Kokaina. Das Original versuchte, mit einem Budget im dreistelligen Bereich etwas Bling-Bling zu suggerieren und man freute sich diebisch darüber, dass das mit der Mercedes-Probefahrt so gut geklappt hat. Aber dann kamen Luksan Wunder und Manfred Groove mit der Lupe. Interne Notiz: Warum gibt es eigentlich noch keine Schlecky Silberstein Awards? Ja, warum eigentlich nicht???

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de