Doku-Tipp: Joko und Klaas bringen falschen Ryan Gosling zur Goldenen Kamera

in Bossmove by

Auf der HalliGalli-Abschiedstournee werden nochmal die ganz großen Bretter gebohrt. Wer’s verpasst hat: Das Halligalli-Team hat die Starfucker von der Goldenen Kamera so geil auf einen möglichen Auftritt von Ryan Gosling gemacht, dass keine Sau mehr hinsah und ein augenscheinlich schlechtes Gosling-Double auszeichnete. Der falsche Gosling – seines Zeichens Koch aus München – schenkte seine Kamera dann Joko und Klaas. In der Zusammenfassung klingt das schon amtlich, grandios und zum Platzen spannend ist die Entstehung der Aktion, die alles über Preisverleihungen in Deutschland erklärt, was man wissen muss. Gebt Euch die zweiteilige Doku, es lohnt sich.

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de