Ein Meerschweinchen entdeckt den Existentialismus

in Tiere by

Das Leben verlieren ist keine große Sache; aber zusehen, wie der Sinn des Lebens aufgelöst wird, das ist unerträglich. Mit diesem Camus-Satz präsentieren wir Euch ein Meerschweinchen am Scheideweg und fragen: Können auch Tiere diese Leere empfinden, dieses schwärzeste Schwarz, dieses Gefühl, wenn man merkt, dass Hoffnung ein Regenbogen ist, an dessen Ende sich unser Grab befindet.


via kotzendes einhorn

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de