Direkt in die Fresse: Eine kleine Geschichte der Parlamentsschlägerei

in Bildung by

Menschen sind eben doch Tiere. Und besonders schön anzusehen ist dieser Fakt gerade dann, wenn sie beim Ausleben ihrer uranimalischen Züge Anzüge tragen. Dieser 26-minütige Beitrag von Joachim Schautenbach und Pia Fortunata über die Geschichte der Schlägerei im Parlament vom 33c3 im letztes Jahr zeigt, dass die wunderschöne Basisemotion “Wut” kulturübergreifend immer wieder durchschlägt. Aufnahmen und Bilder aus den heiligen Hallen, in denen sonst so hochtrabend gesprochen und so Wichtiges beschlossen wird, bezeugen die Kultur der Unkultiviertheit, den Fäusteflug der Fachkundigen. Und zwar unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität und Bildungsstand. Denn wenn die Worte ausgehen, sprechen viele eben gerne mal mit ihren Fäusten. Deutschland ist übrigens auch einmal dabei! Bei Minute 5:45.

Die beiden Herren betreiben zu diesem Thema übrigens bereits seit 2010 auch einen Blog, auf dem noch mehr einschlägiges Material zu finden ist.

via

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT