Das Schulzzuglied – Sozialdemokraten im Rausch

in Politik by

Der Basis stehen dieser Tage die Tränen in den Augen: Der große Arbeiterführer Martin Schulz wird Kanzlerkandidat und während Sigmar Gabriel heilfroh ist, dass der Kelch 2017 an ihm vorbei geht, fühlt man sich im Rest der Deutschen Sozialdemokratie wie in Willy-Brandt-Zeiten. Schulz hat Stallgeruch, kein Abitur und spricht die Sprache der einfachen Leute – erste Jusos reden schon von Schulzbama. Im Rausche der Gefühle gründeten sich die Schulzenbrothers, die einen Song komponierten, der sozialdemokratischer nicht sein kann: Mit dem Schulzzuglied im Ohr wollen wir sofort einen Kohlekumpel Huckepack nehmen und nach Berlin marschieren. Und jetzt alle:

Aus dem Weg!
Der Schulzzug rollt!
Lasst uns Brücken bauen ja und dann geht es los!
Lasst uns Brücken bauen ja und dann geht es los!
Das ist megageil!
Das ist megageil!

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de