Bossmove-des-Jahres-verdächtig: Hollywood wird Hollyweed

in Bossmove by

Nein, kein Photoshop! Aktivisten haben gestern Nacht die beiden Os des wohl berühmtesten Schriftzugs der USA mit schwarzer und weißer Folie so abgehängt, dass man eben Hollyweed statt Hollywood lesen kann. Beim Motiv der “Täter” bleibt wohl nicht allzuviel Spielraum für Spekulation – schließlich wurde der Konsum von Cannabis in Kalifornien vor Kurzem erst legalisiert. Das Ergebnis der Aktion kann sich jedenfalls definitiv sehen lassen. Aber die Veränderung des Schriftzugs ist keineswegs neu: Vor 41 Jahren soll es das in dieser Form schonmal gegeben haben. Scheißegal, man muss das Rad ja auch nicht immer wieder neu erfinden. Wir sagen: Daumen hoch! So fängt das Jahr doch ganz gut an.

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT