Für nächtliches Miauen – Mann rächt sich an Katze mit gleichen Mitteln

in Tiere by

bildschirmfoto-2016-12-06-um-13-47-29

Rache ist ein Gericht, das man am besten Kalt serviert: Autor Nicholas Tecosky wurde im zentrale Nächte seines Lebens beraubt, weil seine Katze Italic lieber Miauen als schlafen wollte. Seine Vergeltung war so grausam wie fair: Er passte einen Augenblick ab, in dem Italic schlief und drehte den Spieß um. Richtig so.

Italics gets paid back for a week’s worth of early morning wake ups.

Und weil Tecosky ein Kenner des Internets und seiner Reflexe ist, schickte er noch einen Clip hinterher, der belegt: Das Tier hat alles gut überstanden.


via laughing squid

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de