Ein Film über einen Handy-Dieb – Gefilmt mit dem geklauten iPhone

in Film by

Filmstudent Anthony van der Meer wurde in Amsterdam das Handy geklaut und wie Filmstudenten so sind, inspirierte ihn das zu einem Film. Mit der Frage “Was für Menschen sind das eigentlich, die anderen die Handys klauen?” lies er sich ein weiteres Mal ein iPhone klauen, nur dieses Mal installierte er vorher die Spyware-App Ceberus. Damit kann der Bestohlene die kompletten Handydaten auslesen sobald der Dieb online geht: Fotos, SMS-Verläufe, Bewegungsdaten und und und. Nachdem sich endlich jemand erbarmte, das präparierte iPhone zu klauen, verfolgte van der Meer den Dieb und drehte eine einzigartige Dokumentation über einen Unbekannten. Geniestreich.


via thenextweb

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Zuschauer Zecke hat uns eine Einladung zur Conservative Political Action Conference zugespielt. ... See MoreSee Less

Zuschauer Zecke hat uns eine Einladung zur Conservative Political Action Conference zugespielt.

Lukas Cetrix, Paul Balluff and 32 others like this

Malte LorenzYeah. Fetzig

2 days ago
Avatar

Comment on Facebook

AfD-Sucht
Immer wieder fallen wir auf Provokationen der AfD rein und verbreiten damit gratis ihre Botschaften. Was kaum einer weiß: Viele von uns sind längst süchtig nach Empörung über Populisten. Jetzt bricht der suchtkranke Blogger Schlecky Silberstein sein Schweigen.
... See MoreSee Less

Daniel Dombrowski, Daniel Ehrlich and 1741 others like this

View previous comments

Marie JuanaGut das endlich jemand dazu steht. Weiter so. <3

3 days ago
Avatar

Marvin MosigOhne witz, genau so ist es 😟

3 days ago   ·  5
Avatar

Oliver TeigeLennart

3 days ago
Avatar

Marcus Blumhahahahahahaha........... satire hoffentlich! ansonsten ist es verabschäuendswert!

3 days ago

2 Replies

Avatar

Nate BoisWahnsinn die Qualität in der ihr eure Beiträge produziert... Kompliment!

3 days ago   ·  9
Avatar

Sandra PaulDito für DT

3 days ago
Avatar

Anna Maria

Attachment3 days ago
Avatar

Juergen RoellsonAhahahahaaaaa.... ich brauch ne neue Unterhose ... und ihr einen Comedy Award ! :D

3 days ago   ·  4
Avatar

Tesko StrahlemannAlex Becker

3 days ago   ·  1
Avatar

Daniel BeckPetrus Von Menzelot😂😂😂

3 days ago
Avatar

Marco CaccivioUnd wo ist der Humor?

3 days ago

1 Reply

Avatar

Anne BuhlJoerg Zedler vielleicht was für dich 😁😁😁

3 days ago

1 Reply

Avatar

Tamara EgermannEure Beiträge sind einfach richtig gut 👍🏻 manchmal zum schmunzeln aber auch zum Lachen 😂 Danke ihr versüßt mir den Tag ☺️

3 days ago   ·  3

1 Reply

Avatar

Tamara EgermannDennis 😅

3 days ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Matthias LückDanke, mein Arzt ist nicht darauf gekommen

3 days ago   ·  2
Avatar

Moritz FinkeFelix Fuchs

3 days ago   ·  1
Avatar

Nick HiblerJessica Kühn

3 days ago   ·  1
Avatar

Dressed Like MachinesIch fühle mit dir ☹️

3 days ago   ·  4
Avatar

Oliver ClausOlaf, du bist nicht allein.

3 days ago   ·  1
Avatar

Murat Topal👌🏼

3 days ago
Avatar

Comment on Facebook

  • Martin Brandt

    was für ein ekelhaftes “ticketfinder”-overlay ist hier bitte auf der Seite. Shame on You

  • Celal Dikici

    Das das 2. Smartphone kein iPhone ist (wo die Ceberus Spionapp nicht so ohne weiteres installiert werden könnte), ist dem Verfasser dieses Artikels Nummer chr. so wichtig gewesen.

    • Dieta Nuhr

      Spricht da ein Fachmann für dynamische Besitzübertragung?

  • pauliborn

    huh… ganz ganz strange zu gucken. Auch wenn es (wahrscheinlich) einen Dieb oder zumindest einen “Vom Laster gefallen Käufer” trifft fühlt es sich unheimlich falsch an. Krasses Experiment, interessant und doch hab ich ein unglaublich schlechtes Gefühl so ungefragt in ein fremdes Leben zu schauen.

    • Dieta Nuhr

      YES!
      Ein Vertreter der Täterschutz-Kultur. So wollen wir das, denn wo kämen wir hin, wenn Tätern ernsthafte Risiken erwüchsen?!

      • schwarzgrau

        Ich bin auch kein Fan vom Täterschutz, aber die Frage ist immer wie weit man moralisch gehen kann, dadurch dass jemand ein Handy mit genommen hat.

      • pauliborn

        Ja das was ich fühle wenn ich das sehe hat natürlich direkt mit der Bestrafung zu tun die jemand verdient.
        Aber du hast natürlich Recht. Als nächstes sollten alle Webcams von Schreibtischen, Notebooks und Tablets fleissig die Leute filmen und veröffentlichen die im Internet Pornos gucken die ohne Einverständnis der Rechteinhaber im jeweiligen Portal stehen. Das dürfte ne Menge Menschen sein die da eine ganze Branche, bis zum Tonabnehmer um ihr ehrlich verdientes Geld gebracht haben.

  • Banalensplit

    Das ist doch Putin auf dem Foto