Weil es so scheiße war: John Oliver jagt das Jahr 2016 in die Luft

in Celebrity by

bildschirmfoto-2016-11-14-um-16-42-55

Es ist die letzte Last Week Tonight Show für dieses Jahr. Normalerweise war es dann für John Oliver und Co. an der Zeit, mit lustigen Figuren durch das Studio zu tanzen und schöne Momente aus den vergangenen Shows zu zelebrieren. Dieses Mal ist aber alles anders, denn dieses Jahr ist einfach alles anders. Ab Minuten 23:18 kommt die gesamte Scheiße des Jahres 2016 bereits 7 Wochen bevor das neue Jahr startet schon einmal aus der Toilette geblubbert. Reicht ja auch, wenn man’s mal genau betrachtet. Da war der Brexit. Da waren schlimme Anschläge, Naturkatastrophen. Erdogan. Krisen, überall nur Krisen. Da war das Zikavirus. Dann haben da noch etliche Berühmtheiten einfach so das Zeitliche gesegnet. Und dann kam der Trumpf über allem, der populistische Schlag in die Fresse: Donald Trump. Es ist also durchaus nachvollziehbar, warum John Oliver jetzt schon die riesigen Zahlen, die diese Schande von Jahr nummerieren, ordentlich in die Luft jagt. Eigentlich kann es ja auch nicht mehr schlimmer werden. Von daher: Fuck you, 2016. Seriously. Fuck you.

https://www.youtube.com/watch?v=L2ELyUFs–M

Weil der alte Link nicht mehr funktioniert, hier ein neuer, der den Clip zeigt:

 

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT