Das Auge isst mit – Fooddesign aus der Hölle

in Verkackt by

bildschirmfoto-2016-11-08-um-11-46-20

So könnte es aussehen. Aber die Realität ist oft grausamer. Fooddesign ist nicht jedermanns Sache. Hoffentlich sind die Künstler der folgenden Werke in der Küche geblieben. Es ist nicht auszudenken, was wäre, wenn sie Cartoonzeichner geworden wären. Oder Puppendesigner. Gibt es das eigentlich als Beruf? Ist auch egal. Jedenfalls: Guten Appetit.

leodmcpkjihhgfnqba

 

via sadanduseless

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Wort des Tages.

Jannis Grüneke, Apagalatele Vivetuvida and 23 others like this

View previous comments

Rainer VoigtFinde ich nicht gerade Lustig! Übrigens wenn, dann gehört Trump daneben!

33 minutes ago   ·  1
Avatar

Sven SteckelÜber diesen unterbelichteten Moppel kann ich einfach nicht mehr lachen.

1 hour ago
Avatar

Malte Haßmannwie wäre es mit ein bis zwei ATOMAGRA© am tag, da steht der atompilz wieder wie ´ne eins!

58 minutes ago
Avatar

Claus NetrahDie vorsichtig geschätzten 8000 U.S. Sprengköpfe, neben den nahezu unbegrenzten konventionellen und Weltraumwaffen, dienen nur dem ,,Guten" und der ,,Freiheit" (von Bodenschätzen zum Selbstkostenpreis + Schmiergeld) - im Gegensatz zu den 6-8 Stück der Demokratischen Volksrepublik von Korea. Deutsche Spießer: Sperrt die Sparbücher und Mercedesschlüssel weg. Die Roten Horden kommen! youtu.be/giibaSg6ycw

30 minutes ago
Avatar

Die Jimi Kannix ErfahrungIst da vielleicht doch ein Gewitter im Anzug?

Attachment30 minutes ago
Avatar

Die Jimi Kannix Erfahrung*hust*

Attachment31 minutes ago
Avatar

VagabuntErigierungssturz 😮

1 hour ago
Avatar

Sven RodeDesperate Desperado

49 minutes ago
Avatar

Tango Sure SierraQuasi abgeschulzt!🤣🤣🤣

54 minutes ago
Avatar

Aaron LauensteinKim Geltz ist das fies?! 😂

27 minutes ago
Avatar

Donner Bärlyes sind eher die USA die mit den säbeln rasseln!

54 minutes ago

1 Reply

Avatar

Heinz PreglerDaniel Kreisel

59 minutes ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Dominic PerchermeierTobi AsHuber Stefanie Obinger Alex Mayer

1 hour ago
Avatar

Comment on Facebook

  • Mandrenke

    Version x² der Kopie der Kopie der Kopie. Internet Copypaste FTW!

  • Sepp

    Wurstifanten!

  • haywood jablome

    kannst du bitte wieder ultra-makros von fußpilz, smegma oder maden posten und nicht sowas ekliges?

  • Pingu

    Gebissigel und Pouletdamen könnten mir schmecken.

  • Wurst ist Gut

    DIE ELEFANTEN!!!!! <3

  • Banalensplit

    Manche sehen ja echt ansprechend aus (zB die mumie oder der Fisch) 🙂

    Aber seid wann heißt Christian eigentlich Christina?

  • Flotti_McFlott

    Das 8. Bild von unten! Eindeutig Blackfacing!!! Rassistische Kackscheiße!!! Ein Leser weniger!!!1!1!!!!11!!!

  • aaa

    Wenn man schnell scrollt verschwimmen die Grenzen zwischen schlechtem Food Design und dem Igel ohne Stacheln.

  • Pingu

    Gebißigel, stachellos
    Hühnchenbeindamen, hüllenlos
    Teigwaren, soßenlos,
    Käsefladen, formlos
    Wurstifanten, senflos
    …Mumie….hä? Wo?
    Blackfacing, nicht famos

    • $$$

      Nicht alle Reime führ’n nach Rom,
      das hier war nix – schad’ um den Strom.

      • Pingu

        Nicht alles was in Reihen steht
        Nur weils so steht
        Als Reim gleich geht
        Zwei Zeilen du-
        Das war es schon?
        Ich hofft auf mehr…
        Du suchst den WER?
        Schon wieder Rom?
        Und wenn du denkst du hast den Reim zum Weg nach
        Rom und mehr als zwei
        Der Zeil’n
        Schon mal zustand gebracht
        So ists doch mager
        Dürr und wenig
        Erst mehr als zwei
        Ist mehr als wenig

        • haywood jablome

          Laber Rhabarber doch ich hab zwar,
          Salz auf der Manta doch das heißt nicht, dass ich am Satz spar,
          du fragst dich schnell bei mir wo ist hier hinten, wo ist vorn?
          Stumpf und knapp vier Zeilen – hast dich schon darin verlor’n.

        • schwarzgrau

          Wenig auf wenig ist ein bisschen wie Spiegel auf Spiegel. Damit betrittst du ein gefährliches Territorium… https://youtu.be/Bij_ttM_9ug?t=44s

        • troemmer

          Ganz schön Hornhaut auf’em Sprachgefühl.
          Muddu mit Raspel bei!

          —> nie mehr Spasti-Gedichte und obendrein Bio-Konfetti. Win-Win!

  • Bob

    Also das Taj Mahal aus Reis fand ich gut!