Mini-Bombe gegen Fahrraddiebe – Krieg kennt kein Erbarmen

in Krieg by

Bildschirmfoto 2016-05-17 um 14.18.53

Das Trauma eines gestohlenen Fahrrads kennen die meisten. Und die Wut. Fahrradschlösser können nicht die einzige Lösung sein, zudem schrecken sie in Ballungszentren keinen entschlossenen Knacker mehr ab. Erfinder Yannick Read sieht das genau so und präsentiert den “world’s loudest alarm” – wie er die Bike Mine augenzwinkernd nennt. Das Ganze funktioniert wir eine Handgranate: Wird der Seilzug an der der Mine überdehnt, weil das zu schützende Objekt bewegt wird, zündet automatische die Sprengladung mit charmanten 150db. Und dann rennt der Fucker! Man mag darüber streiten, ob das schon ausgereifteste Waffe gegen Fahrraddiebe ist. Zum Beispiel vermissen wir die nicht abwaschbare Farbe, mit welcher der Dieb nach der Sprengung markiert wird. Aber es ist ein Schritt in die richtige Richtung. Jetzt auf kickstarter fördern.

When thieves come for your stuff in the dead of night they have a massive advantage. You are asleep. They have time to carry out their mischief in peace. The answer is BIKE MINE – the world’s loudest alarm. A quick, safe and reliable way to protect your stuff from thieves.

via GIPHY

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de