Vom Gag beleidigt? Die telefonische Humor-Seelsorge hilft

in Psychologie by

ziegenficker

NEIN! DAS HABT IHR JETZT NICHT WIRKLICH GEMACHT! IHR VERSCHEISSERT UNS DOCH! Bitte, bitte, liebe Leute, liebe Journaille, liebe alle: Keine Gags diskutieren! Das machen wir nicht. Nein, das machen wir nicht. Das Erdogan-Gedicht war ein Gag. Bums-Aus-Ende. Die Debatte über Satire und Meinungsfreiheit war die Referenz und daraus hat die Redaktion vom Neo Magazin Royale mit dem Stilmittel der Übertreibung einen blitzsauberen Gag geschneidert. Wer das bei FAZ, TAZ, bei BIMS, BUMS und BAMS beleidigend oder rassistisch findet, der stellt sich ganz, ganz, gaaaaaaaaanz blöde an. Schlimmer noch: Der stellt sich absichtlich blöde an und sich blöd stellen, um jemanden zu kritisieren, ist doppelt doof, weil man ja gleichzeitig blöd UND gemein ist.

Oh, wie würden wir uns wünschen, in Deutschland keine Witze erklären zu müssen. Schottet das Internet ab und betet, dass sie in England, Frankreich, den Niederlanden, den bannig humorbegabten skandinavischen Ländern und selbstverständlich in den USA nichts von alledem hier mitkriegen. April April, everybody! In germany the official april fools period ends on the 3rd of april. It’s a german tradition because we enjoy being funny so much.

Hier ein Angebot zur Güte: Wir unterstellen Menschen ja nie Schlechtes, sondern maximal Unsicherheit. Wenn Ihr also in Zukunft unsicher seid, wie so ein Witz zu verstehen ist, dann fragt nach. Wir haben eigens für die neue Pointen-Intoleranz in Deutschland die telefonische Humor-Seelsorge eingerichtet. Hinterlasst auf dem Anrufbeantworter einfach den Gag, der Euch nicht schlafen lässt ist und wir rufen Euch mit einem Gesprächsangebot zurück. Aber bitte nicht immer gleich vom Schlimmsten ausgehen und das genau so im Internet breit treten – dieser Reflex fällt nämlich auch unter BE GERMAN.

fiesergag

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de