Gefickt sei Deine Mutter – Eine Schmähkritik an den türkischen Sultan von 1676

in Bildung by

Bildschirmfoto 2016-04-15 um 09.41.07

Wenn der türkische Vize-Ministerpräsident Numan Kurtulmus behauptet, die Türkei sei in ihrer Geschichte noch nie so beleidigt worden wie von Jan Böhmermann, der sein nächstes Kind unbedingt Causa nennen muss, dann kennt da einer die eigene Geschichte nicht. Im Osmanisch-Russischen Krieg um 1676 verlangte der osmanische Sultan Mehmed IV. von den Saporoger Kosaken die sofortige Unterwerfung. Die Kosaken, die nie berühmt für ihre Diplomatie waren, schrieben dem Sultan zurück. 1880 präsentiert der Maler Ilja Repin das berühmte Gemälde Die Saporoger Kosaken schreiben dem türkischen Sultan einen Brief und den Gesichtsausdrücken kann man entnehmen, dass es sich dabei um keine förmliche Absage handelte. Stattdessen las der türkische Sultan:

Du türkischer Teufel, Bruder und Genosse des verfluchten Teufels und des leibhaftigen Luzifers Sekretär! Was für ein Ritter bist du zum Teufel, wenn du nicht mal mit deinem nackten Arsch einen Igel töten kannst? Was der Teufel scheißt, frisst dein Heer. Du wirst keine Christensöhne unter dir haben. Dein Heer fürchten wir nicht, werden zu Wasser und zu Lande uns mit dir schlagen, gefickt sei deine Mutter!

Du Küchenjunge von Babylon, Radmacher von Mazedonien, Ziegenhirt von Alexandria, Bierbrauer von Jerusalem, Sauhalter des großen und kleinen Ägypten, Schwein von Armenien, tatarischer Geißbock, Verbrecher von Podolien, Henker von Kamenez und Narr der ganzen Welt und Unterwelt, dazu unseres Gottes Dummkopf, Enkel des leibhaftigen Satans und der Haken unseres Schwanzes. Schweinefresse, Stutenarsch, Metzgerhund, ungetaufte Stirn, gefickt sei deine Mutter!

So haben dir die Saporoger geantwortet, Glatzkopf. Du bist nicht einmal geeignet, christliche Schweine zu hüten. Nun müssen wir Schluss machen. Das Datum kennen wir nicht, denn wir haben keinen Kalender. Der Mond ist im Himmel, das Jahr steht im Buch und wir haben den gleichen Tag wie ihr. Deshalb küss unseren Hintern!

Unterschrieben: Der Lager-Ataman Iwan Sirko mitsamt dem ganzen Lager der Saporoger Kosaken.

Am besten behandelt Ihr diesen Artikel diskret. Wenn Erdogan jetzt auch noch verspätete Rache an der Ost-Ukraine üben will, dann bricht hier völlig das Chaos aus.

kosak
Quelle: Wikipedia

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Frauen sind die besseren Schiedsrichter.
Bibiana Steinhaus wird die erste Schiedsrichterin der ersten Bundesliga und alle drehen durch. Wir finden: Frauen sind die besseren Schiris, nicht trotz ihres Geschlechts, sondern aufgrund ihres Geschlechts.
... See MoreSee Less

Florian Loibl, Sabine Voßen and 702 others like this

View previous comments

Marcel VoglIch will eine schiedsrichterin die Tina heißt, Dann haben wir Bibi und Tina und die sehen alles

1 day ago   ·  45

1 Reply

Avatar

Max GreyDass Frauen genauso gut oder schlecht wie Männer pfeifen ist vollkommen unstrittig. Natürlich, es gibt immer Hirntote, die das anders sehen und Frauen einzig aufgrund ihres Geschlechts als ungeeignet für die Bundesliga betrachten. Gebt denen keine Plattform indem ihr die noch zitiert.

1 day ago   ·  14

4 Replies

Avatar

Darko KosicSorry, aber als ehemaliger Schiedsrichter kann ich diese Entscheidung nicht wirklich nachvollziehen. Bibiana Steinhaus bringt schlicht nicht die Qualität eines Bundesliga-Schiedsrichters mit, was sich regelmäßig in der 2. Liga zeigte. Aber offensichtlich hat der Boulevard genug Druck gemacht, dass die zuständigen Gremien eingeknickt sind ...

20 hours ago   ·  5

8 Replies

Avatar

Carmen HaukHoffentlich wird dieses Thema in ein paar Jahren keines mehr sein! Aber im männergeprägten Fußball muß noch viel viel Arbeit geleistet werden. Stellt euch z. B. mal ne Frau als Bundesliga-Trainerin vor. Auch das wird kommen - und das ist gut so!

6 hours ago   ·  3
Avatar

Christoph BunzelAls Fan eines ehemaligen Drittligisten 😉 hab ich mal ein Spiel mit Steinhaus gesehen und es gab wirklich keinen Unterschied. Ich finde es gut das sie jetzt in der Ersten pfeifen kann. Was mich nur stört ist: "Warum zum Kuckuck hat die DFL mehr als 50 Jahre gebraucht den Geschlechterkampf aus den Spiel zu lassen und eine Schiedsrichterin ein zu stellen???!"

12 hours ago   ·  2
Avatar

Fabinski LehmannNice try .. trotzdem dämliche reproduktion sexistischer geschlechterklischees. naja whatever .. viele grüße an die trolle !

1 day ago   ·  12

2 Replies

Avatar

Gereon HeitkampFussball... bei den ganzen Diven auf dem Platz sollte man(n) sich an einer Frau nicht mehr stören.

14 hours ago   ·  8
Avatar

Sabine EckermannIst doch einfach nur bescheuert, dass das überhaupt ein Thema ist!

11 hours ago   ·  4
Avatar

Sebastian JahnDominik Jana Sarah Tim wenn Robben in den Strafraum schwalbt und dabei schreit wie ein abgestochenes Schwein 😂😂😂😂😂😂😂

1 day ago   ·  3

1 Reply

Avatar

Andreas KlimkeitDas sie das kann, stelle ich nicht in Frage. Aber Bibiana Steinhaus als Name ist schon Realsatire !?

22 hours ago   ·  1
Avatar

Oliver SchallschmidtNils Drzewiecki dass kommt von nem Unioner. Euch hat sie doch den Aufstieg gekostet.

10 hours ago

1 Reply

Avatar

Lukas BlankMenschenskinder, da habt ihr euch aber n schmuckes Stadion zum drehen ausgesucht. 😍

1 day ago
Avatar

Sebastian Engelhardt@Max Grey: vollkommen richtig! Zumal es bei den aktuellen Leistungen der männlichen Kollegen kaum noch fehlerbehafteter werden kann...

1 day ago
Avatar

Jöns AntoniusGibt es echt Vollidioten, die das kritisieren? Und dann sind die anderen die Machos. Traurig ist das.

1 day ago
Avatar

Benjamin WipflerSimone Wipfler genau so ist es. Die Frauen sehen und merken alles 😘

3 hours ago
Avatar

Wolfgang FleißnerExtremst sexistisch...wenn man das umgekehrt sagen würde, wäre wieder die Hölle los, wie krank diese Welt doch geworden ist.

20 hours ago
Avatar

Rhanji MonIch glaube ihr habt alle den Beitrag über sie vor einigen Tagen nicht gesehen. Der Kommentar aus dem Video ist noch harmlos dagegen.

1 day ago
Avatar

Simon GüntherSolange es nicht Bibi von YouTube ist, bin ich beruhigt.

1 day ago   ·  4

1 Reply

Avatar

Christoph ZamaitatKENNSE KENNSE KENNSE?? Mario-Barth-Niveau und sexistische Kackscheiße!

1 day ago   ·  2

7 Replies

Avatar

Salking NikalasDiese Behauptung ist sexistisch 😉

1 day ago   ·  1
Avatar

Thorsten ZollhöfferSandra ich lachte

7 hours ago   ·  1

4 Replies

Avatar

Gunnar Lars Wulfram TeutschDas ist zwar super sexistisch, aber auch super lustig 😁

1 day ago
Avatar

Kathrin KDKlappt in anderen Sportarten doch eh schon länger.

1 day ago
Avatar

Norbert Nikolai KarpfJu Dy, stimmt das so? :-)

12 hours ago
Avatar

Danny QueckHannah :D Zu deiner Frage von gestern 😉

7 hours ago

1 Reply

Avatar

Comment on Facebook

Weil die Berichterstattung jedes Jahr ganz neue Erkentnisse liefert! ... See MoreSee Less

Weil die Berichterstattung jedes Jahr ganz neue Erkentnisse liefert!

Hendrik Tubbs, Martin Briel and 42 others like this

View previous comments

Bianca WinklerSchade dass es die Funktion "rolleye" nicht als Beitragsreaktion gibt... 🙄 Es ist sooo wahr ... aber es guckt ja auch keiner 😂

1 day ago
Avatar

Rüdiger BenderErscheint schon wieder eine Staffel von Germany Next Bulimie Model? 😮

7 hours ago
Avatar

Joki KoppeWer sind Hayo und Michael?

21 hours ago
Avatar

Oskar ZeinoWalulis Die dissen euch yo

1 day ago
Avatar

Marcel GenathSchimm... einfach schimm!

1 day ago
Avatar

Brian ThodeMadleen Rlk 😂

9 hours ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Sebastian SchaellerAlexandra Frank 😁

1 day ago   ·  1
Avatar

Daniel AlvarengaMone Alvarenga

6 hours ago   ·  1
Avatar

Comment on Facebook

  • Gülay Gün

    Der türkische Wikipedia Artikel bietet auch eine kunsthistorische Kritik. Sehr lesenswert.

    • Dirk Lehnhoff

      Gibt es davon eine deutsche oder englische Übersetzung?

      • Gü²

        translate.google.de

        Die einzelnen Sprachversionen bei Wiki unterscheiden sich ja voneinander.

  • Pawel Romanczuk

    Hallo bin ein grosser Fan von Schlecky Silberstein, muss hier aber bei der falschen Aussage die einer sehr umstrittenen Uminterpretation der Geschichte Raum bietet, echt schlucken: Die Saporoger Kosacken bildeten einen unabhängiges staatsähnliches Gebilde und kämpften im 17. Jhd wahlweise gegen Polen, Russland und das Osmanische Reich. Hier vom “Russisch-Osmanischen Krieg” zu sprechen, ist völliger Blödsinn – Ein kurzer Blick auf Wikipedia hätte genügt. Ich zitiere:

    “…wird von der ukrainischen Geschichtsschreibung die Gründung einer autonomen ukrainischen Staatsformation im 17. Jahrhundert, der Saporoger Sitsch oder Macht zugeschrieben. Dieser „Kosakenstaat“ konnte sich zwischen den damaligen Großmächten Osteuropas, der Republik Polen-Litauen, dem Osmanischen Reich und dem Russischen Reich nicht behaupten. 1775 wurde mit der Zerstörung der Sitsch durch Fürst Potjomkin das freie Kosakentum endgültig aufgehoben.”

    Gerade angesichts der derzeitigen Konfliktes in der Ukraine, wäre bisschen mehr Sensibilität wünschenswert – Das Einfachste wäre schlicht den Blödsinn mit dem “Osmanisch-Russischen Krieg” wegzulassen, da es sich um einen Konfilkt zwischen der Saporogar Sitsch und dem Osmanischen Reich handelte.

    • w.k.

      Hallo! Das ist kein Blödsinn! Das war so. Es war “Osmanisch-Russischen Krieg” von 1768-1774 und in diesem Krieg waren 10 000 Kosaken an Russlands Seite. Die gegen Osmanischen reich gekämpft haben. Und tu dich ein wenig mehr bilden. Bevor du hier was rein schreibst. Und noch ne frage was meinst du mit Konflikt in der Ukraine? Was hat das alles mit einander Zutun?
      Das andere ich finde auch das die Türkei( die Regierung) zurzeit viel falsch macht. Angefangen mit Abschuss von russischen Flieger dann Einkäufe bei IS .IS Unterstützung, Presse Unterdrückung. Und und und…….

      • Fjdor

        Gibt’s für deine Unterstellungen auch konkrete Beweise – Abseits von Russia Today?

      • jean-louis Genillard

        und wikipedia ist auch nicht immer die Quelle aller Wahrheiten

  • Hodor Pansen

    ich finde, jan böhmermann sollte sich eine ziege anschaffen, die in seinem vorgarten den rasen befrisst und diese causa nennen

  • Bernard

    B wie Brecht B wie Böhmermann B wie scheissBRD Lasst uns eine DDR2.0 oder eine EU3.0 probieren !

    • Hartmut Markert

      DDR ? Steigerung wäre nur noch Nordkorea mit seinen Hungerhaken und fettem Stalinverschnitt. NEVER EVER AGAIN …

    • Florian Hoyer

      wenn brd so scheisse is würde ich mir wünschen sie würden gehen

  • Sinan

    1. Ist das ganze nur eine Legende, belegt ist von dieser Geschichte nur der Krieg und die beteiligten Parteien.
    2. Das Osmanische Reich und die Türkei sind zwei komplett unterschiedliche Staaten.
    3. Man sollte sich schon belesen haben wenn man anderen Unwissenheit vorwirft.

    • Christ

      Dann bin ich ja froh, dass wir nichts mehr mit dem Deutschen Reich zu tun haben…

      • Florian Hoyer

        Ja zum Glück vergleicht man uns niemals damit oder macht uns ein schlechtes gewissen für ihre Taten. Totaaal was anderes

  • Pingback: türkei wikipedia geschichte | bruinrow()