Matrix 360 Effekt mit iPhone und Leine – Ein Skifahrer tut es

in Film/Genial by

Bildschirmfoto 2016-02-08 um 07.54.56

Da wird sich Nicolas Vuignier selbst gedacht haben: Wenn das funktioniert, dann fress’ ich meinen Skier. Vor ca. 2 Jahren schnallte der Mann sein iPhone erstmals an eine Leine und schleuderte die Konstruktion während der Abfahrt um seine Mittelachse. Das Ergebnis war kacke, aber dennoch so gut, dass ihn die Idee bis heute nicht losließ. Die Lösung war ein spezielles Rig, welches das Smartphone im Schleudergang stabilisiert und wer sich die folgenden Szenen ansieht, der weiß: Dieser Nicolas Vuignier wird bald ein sehr reicher Mann sein. Unfassbarer Effekt, wir freuen uns auf das angekündigte Making-of.


via nofilmschool

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de