GPS-Kunst – Stephen Lund malt mit dem Fahrrad

in Kunst by

GPS-doodles_01

Mit zurückgelegten Wegen auf Google Maps zeichnen ist nicht brandneu, aber das meiste sieht dürftig aus oder es sind Penisse. Künstler Stephen Lund hat hingegen den Pinselstrich gelernt und so ist die halbe Miete seiner GPS-Zeichnungen die kreative Streckenplanung. Im kanadischen Victoria – wie in fast allen Städten Nordamerikas – verlaufen die Straßen nicht wie Kraut und Rüben und dann geht sowas hier:

GPS-doodles_02GPS-doodles_03GPS-doodles_04GPS-doodles_07GPS-doodles_05
via langweiledich.net

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de