Das Ohr fürs iPhone – Weil dezent dezenter ist

in Uncategorized by

Verrückt: Wir rennen heute mit Geräten am Ohr herum, die man zu Pentium II Zeiten als NASA-Rechner bezeichnet hätte. Aktuellster Trend: Die Dinger wachsen, damit auch eine NVIDIA GTXL Octo 4D Defender Grafikkarte für den mobilen Spielegenuss reinpasst. Motorola soll sogar an einem DVD-Brenner für die neue Razor-Generation arbeiten. Das alles geht leider auf den dezenten Chic, daher empfehlen wir die perfekte Tarnung: Sarah Sitkin entwickelte die erste Ohr-Prothese fürs Smartphone. Wir hoffen das entsprechende Kickstarter-Projekt folgt bald.

1453134702-0
via booooooom

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de