Die Flüchtlingskrise mit Humor erklären – John Oliver liefert perfektes Fernsehen

in Bildung/Brüller by

Bildschirmfoto 2015-09-30 um 11.29.37

Inftire, Satinfo, nennt es wie Ihr wollt, aber niemand beherrscht den Mix aus Humor und Information besser als John Oliver und die feine Redaktion von Last Week Tonight. Deren Zusammenfassung der Flüchtlingskrise ist furios, überraschend, herzerwärmend und saukomisch zugleich. Und als einer der wenigen Beiträge zum Thema, könnte dieser sogar rechte Arschgeigen zum Überlaufen bringen. Denn mit dem Schmiermittel Humor wird hier eine handfeste Faktenlage in die Köpfe der Zuschauer gehämmert. Kurz: Muss man selbst dann gesehen haben, wenn einem das Thema am Arsch vorbei geht. Denn das ist unglaublich fantastisch gemachtes Fernsehen. Und wer die Killer-Idee am Ende verpasst, dem können wir auch nicht helfen.


via blogrebellen

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de