Ein vollgemülltes Buch – Hellmuth Karasek rezensiert den IKEA Katalog

in Literatur/Werbung by

Bildschirmfoto 2015-08-21 um 17.27.19

Er hat an der Seite von Marcel Reich-Ranicki unzählige Bücher besprochen, verrissen oder kalt ignoriert, jetzt ist er zurück:Hellmuth Karasek nimmt sich ein Buch vor, das mit 220 Millionen Exemplaren weltweit bislang stets von der Kritik mit Nichtbeachtung bestraft wurde. Der Auftrag an Karasek: Keine Werbescheiße, mach’ einfach objektiv Deinen Job. Das Ergebnis ist besser, als es die Idee vermuten lässt.

Ich muss gestehen, ich liebe Bücher nicht so sehr, die sich altmodisch-aufdringlich mit einem “Du” an den Leser wenden.


via testspiel

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de