Pooface! Pampers präsentiert die Mutter aller Windel-Spots

in Hosenscheißer/Werbung by

Bildschirmfoto 2015-07-09 um 10.08.07

Endlich hat’s mal einer gemacht! Anstatt über NASA-Materialien und Saugfestigkeit zu reden, nähert sich Pampers dem Phänomen kackende Kinder mit radikaler Klarheit. Wir sehen nichts anderes als die Gesichter kackender Kinder. Die jugendlich Kack-Klaviatur von Überraschung, über Verzweiflung, bis hin zur Erleichterung muss man in ihrer ganzen Tragik und Ästhetik erstmal inszenieren können. Werbefilm-Regisseur Olly Blackburn hat es mit seinem furiosen Debüt geschafft. Man mag drüber streiten, ob Also sprach Zarathustra auf der Tonspur eine Idee zu sehr auf die Kacke haut, für uns passt es perfekt.

Pampers Pooface from Saatchi & Saatchi London on Vimeo.
via saatchi

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de