Bildung macht Spaß – Die schönste Vokabel der Welt

in Bildung by

Sprache befindet sich permanent im Wandel und erzählt manchmal mehr über ein Land als ein ganzer Wikipedia-Artikel. Ab heute sind uns die Finnen noch ein Stückchen sympathischer, die eine Vokabel für eine allübliche Handlung erfunden haben, welche in allen anderen Sprachen wahnsinnig umständlich umschrieben wird.

finnisch
via idash

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Bohemian Browser Ballett shared Extra 3's Das Dieter Seminar (1993).

Extra 3
Niemand muss unter seinem Vornamen leiden – nicht einmal, wenn er Dieter heißt!

Unsere Freunde von Extra 3 haben mehrere Dieters bei ihrer Pränominaltherapie begleitet.
... See MoreSee Less

Sommerpausen-Sonderprogramm: Dieter Bohlen ist nur ein Beispiel für Männer, die durch den Vornamen "Dieter" traumatisiert wurden. Hätte er doch dieses Seminar besucht. Ein extra 3 Classic von 1993.

Nade Maxnant, Andreas Obermeit and 234 others like this

View previous comments

Lothar PenningJa und was ist mit "Heinz"? "Dieter" ist doch letztlich nur peinlich, "Heinz" hingegen ist pathologisch und belegt bereits eine schwere frühkindliche Schädigung.

2 days ago   ·  4
Avatar

Maik SiegmundIch kann nicht mehr..😂😂😂😂 Was für ein Scheiß.. Da gibt es bestimmt noch eine Kevin-Runde..

2 days ago   ·  10

1 Reply

Avatar

Gino Rauschgerade auf sächsisch hat "dieter" oder dann "dietoah" einen sehr erotsichen klang xD

1 day ago
Avatar

Sandra KompallaAnschi Angelika Marcus Meajor Jr. "psychische Schädigung" und "schlicht, proletarisch und simpel" Ich komm nicht mehr klar 😂😂😂😂😂😂😂😂😂

1 day ago   ·  2
Avatar

Karsten KnerrViel schlimmer ist doch, dass sie auch alle so aussehen, als ob ihr Vorname "Dieter" wäre. 😉

1 day ago
Avatar

Janina BachDieter Breitenbach hat sich bestimmt schon angemeldet! 😅

2 days ago   ·  1
Avatar

Manuel KielMartha Kaufmann ich glaube jetzt ist alles geklärt

2 days ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Lisa KolbeRalf, zum Glück heißt du nicht Dieter ^^

1 day ago

1 Reply

Avatar

Christian BergDIETER!! 😅

2 days ago

1 Reply

Avatar

Nick BeLukas Schulze niemand heißt natürlich Dieter

1 day ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Matthias SpecialhuskJessi Be der gute Dieter:D

2 days ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Toto CorleoneBert Schwarz ... ich geh kaputt 😂😂😂

2 days ago

1 Reply

Avatar

Benjamin Metzalt

2 days ago

1 Reply

Avatar

Stevie SpexWas ist mit Detlef?

2 days ago   ·  3
Avatar

Astrid MarieChantal Meyer . ;) <3

2 days ago   ·  2

3 Replies

Avatar

Annalena PraedelChristian, Eike Diiiieter :D

2 days ago

2 Replies

Avatar

Thomas KrinerUnd was ist mit Klaus Dieter?

2 days ago
Avatar

Malte BöhmAls hätte Helge Schneider das Drehbuch dazu geschrieben :D

1 day ago   ·  2
Avatar

Pia LangstrumpfPaula Liebl Dieters außer rand und band

2 days ago   ·  1
Avatar

Dominik DirkensenIrgendwie tuen die mir ein bisschen leid...

2 days ago
Avatar

Katrin SunshineDieter geht ja noch. Aber frag mal Ronnie....

1 day ago
Avatar

Thomas LorbaumDas geht raus an alle Kevins dieser Welt. x)

1 day ago
Avatar

Dirk JakubekSchuhplatteln hilft immer

2 days ago
Avatar

Rudolf DoppstadtNicht lustig. Leider.

1 day ago
Avatar

Comment on Facebook

Wilk Polski, Christian Tölken and 198 others like this

View previous comments

Werner LohrmannJeder weiss, dass der alte Erdo Zivilisten dazu benutzt die EU und vor allen Deutschland zu erpressen!Wer es also für nötig befindet, trotz höchster Sicherheitswarnung noch in die Türkei zu reisen, den können sie von mir aus gerne behalten.

4 days ago   ·  5

3 Replies

Avatar

Gregor H. KorellStephan Pochert, Leila Gremmelmaier: Sondereinsatzkommando: Taskforce Malle. Schön, wenn Merkel die Sache endlich ernst nimmt und die Besten der Besten (mit Auszeichnung) schickt :D

4 days ago   ·  4

1 Reply

Avatar

Hartmut GrimmLeider trifft ein Tourismusboykott genau die Türken die gegen den Erdogan sind

4 days ago   ·  1

3 Replies

Avatar

Paul SchützeHannah Elisa bitte zum fronteinsatz melden

3 days ago   ·  2

1 Reply

Avatar

Andreas NeuBenjamin 🙃 los gehts

2 days ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Carola WulfertAch deswegen gab es da gestern ein Seebeben....

4 days ago   ·  3
Avatar

Ralf Weinerth-Hagenbuchner"Aber scheiss drauf, Malle ist nur einmal im Jahr" 😝

4 days ago   ·  1
Avatar

Elias LehmannKen BurriMichael Meyer

3 days ago   ·  2

2 Replies

Avatar

Kićo JosipEl Toro Köhler Dome Nik

3 days ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Andreas AmannFlo Dotzler Stefan Dotzler Markus Stau

4 days ago

1 Reply

Avatar

Anja BttrAlexandra Sypitzki

3 days ago

1 Reply

Avatar

Benedikt EisenacherLars Winkler Piotr Orlowicz Marc Bende Daniel Böckel Dennis Jacobi und und und.. :D

4 days ago   ·  1
Avatar

Canan KamaSophia

4 days ago   ·  1
Avatar

Apagalatele VivetuvidaSebastian Bressler

3 days ago   ·  1
Avatar

Philipp MayerManu😂

4 days ago
Avatar

Jo BlumMichael Specht

4 days ago   ·  1
Avatar

Laura WagnerJoanna Schwarz

4 days ago   ·  1
Avatar

Abu To GoMike Kuster

4 days ago
Avatar

Andreas BetzelMarco Steiger

3 days ago
Avatar

Alexander SodaSilvio Richter

3 days ago
Avatar

Thomas PorwolPhilippe Fischer

4 days ago
Avatar

Comment on Facebook

  • hobbes

    Traurig ist eigentlich nur, dass man sich per Definition dann ja nicht mit seinen homies zum kalsarikännit treffen kann…

    • Sepp

      Traurig? Ich glaub, Du hast die finnische Mentalität nicht ganz verstanden.

    • Banalensplit

      Evtl. geht ja Skype…

    • poron kusema

      man kan ja überraschungs besuch erhalten beim kalsarikännit. für angekündigte besucher zieht man ev. doch was rüber

  • Pingback: Die beste Vokabeln kommen aus Finnland | Dressed Like Machines()

  • echt jetzt

    auch sehr schön ist das Wort “Olfrygt” was so viel wie “Angst vor Bierknappheit” bedeutet…

  • Gast_3000

    Sind wir nicht alle ein bisschen Finne?

  • haywood jablome

    Bisschen aufgebauscht. wörtlich steckt da nur “besaufen” und “Unterhosen” drin. Das “allein zu Hause” passt zwar, steckt aber nicht explizit im Wort mit drin. Genau so “Olfrygt” (hier in den Kommentaren): auch ohne Finnischkenntnisse weiß man, dass es wörtlich übersetzt “Bierangst” heißt.

    Wenn man will, kann man viele Wörter mit ganzen Sätzen übersetzen und so den Ahnungslosen was vormachen:

    Torschlusspanik: fear of not finding a spouse to procreate before one gets too old
    Vorglühen: to get as drunk as possible before partying in order to pay less for drinks

    usw…

    Trotzdem, nettes Folkloreding, das.

    • ShinyBender

      Brandes halt

    • Kehool

      Wichtig ist nicht was es wörtlich übersetzt heißt, oder was die einzelnen Teile aus welchen sich das Wort zusammensetzt bedeuten, sondern was man mit dem Wort in der Finnischen Sprache assoziiert.

      • haywood jablome

        Ja, schon klar. Und es gibt so viele schöne besondere Worte. Zum Beispiel “yakamoz”(tr.) = die Straße des Mondes nachts auf dem Wasser. Man sollte nur nicht glauben, dass diese Worte quasi die Information ganzer Sätze explizit mitbringen. Kommt halt mehr so im Subtext, das meinte ich.

        • Kehool

          Wie würde man einen Baum beschreiben wenn man kein Wort dafür hätte? Wäre sicherlich auch ein ganzer Satz.

          • haywood jablome

            stop beating the dead horse, man….

          • M Muzu

            Neh, du hast nur falsch. Die originale Übersetzung ist 100% richtig. Kalsarikännit nimmt man nur zu Hause, allein, und nicht halbwegs. Und ich sollte wissen, ich bin Finne – hab’s gemacht 😉
            Die Sprache ist auch immer mit Kultur verbunden. Und manschmal müssen Wörter mit ganzen Setze übersetzt werden. Wie hier. Sorry.
            ps. siehe Juoksentelisinkohan

    • Ingolf Neubert

      “allein zu Hause” folgt logisch aus “in Unterhosen”

      • rudelwemser

        digger ich häng mit der ganzen gang in undiez ab. opfanutte

    • Moritz Gläser

      bitte? wer kommt denn bitte ohne jegliche finnischkenntnisse von olfrygt auf bierangst? auf “angst” kommt man bei “frygt” vlt noch noch als mischung aus fear und angst… aber sonst? ich weiß nichtmal 100% wie genau finnisch klingt daher kommt man ohne jegliche kenntnisse definitiv nicht von olfrygt auf bierangst

      • haywood jablome

        dachte, in deutschland weiß inzwischen jede/r, dass öl=bier auf dänisch. der rest liegt ja nahe

      • Lasse ReinbØng

        Evtl, weils Dänisch ist! Ølfrygt

      • Peter Wyss

        Da “Ol” in skandinavischen Sprachen für Bier steht und “frygt” steht dem englischen “fright” = Angst, sehr nahe. 😉

    • Kari Levo

      Torschlusspanik – vauvakuume auf finnisch
      Vorglühen – pohjat/ottaa pohjat auf finnisch
      Ganz einfach es ist, ja?

      • haywood jablome

        cool. whats your point?

  • MK24LIFE

    FINNISCH HIM!

    • Ville Valo

      Ganz recht, HIM sind finnisch.

  • Dr. Prof. Linguist

    Übrigens haben wir auch in Deutschland schöne Wörter und Wortschöpfungen. So hat sich in der Sprache der Mittdreißiger Berliner Hipster ein tolles Wort entwickelt, womit man einen total lustigen Menschen bezeichnet. Dort nennt man solche Leute einfach Christian Brandes.

    • Prof. Dr. Linguine

      Außerdem ist “Hundebär” eins der schönsten Deutschen Wörter.

      • Dr. Rotznplotz

        werter Kollege da haben sie aber sowas von Recht!

  • Pingback: Diese finnisch Vokabel muss man kennen - Studiblog()

  • Janne Ra

    Nicht nur allein. You can also take kalsarikännit with a friend. Or a lover.

  • Zepalus

    There is also “Tukijuopotteluorganisaatio” (Support Trunkenheit Gruppe) SDA (Supporting Drinking Assosiation) for those who need other drunks on-line during the “kalsarikännit” alone at home.

  • paulderfinne

    Naja, ganz so einfach ist das nicht, lieber haywood jablome.

    1. Olfrygt ist mit Sicherheit kein Finnisch. Schreibt statt Ol Øl, ist das norwegisch und bedeutet in der Tat Bierangst.

    2. Kalsarikännit dagegen ist finnisch und heßt wortwörtlich Unterhosensuff, wobei das Wort im Plural steht und daher eine allgeminere Bedeutung bekommt. Damit ist aber nicht nur gemeint, dass man sich zu Hause in Unterhosen betrinkt. Es ist viel mehr ein Hinweis auf ein asoziales Verhalten, das aber in Finnland nicht unüblich ist. Es ist aber auch ein Hinweis auf die Gefährlichkeit, die so eine Art sich zu betrinken mit sich führt. Der Alkoholismus ist dann icht mehr weit. Und der Alkoholismus ist in Finnland wirklich ein eklatantes Problem.

    Da der Volksmund Experte darin ist kurze und knappe Beschreibungen für Begebenhaiten aus seinem Alltag zu erfinden, ist “kalsarikännit” ein Beispiel genau dafür.