Unglaublich! Ich habe geweint! WOW! Warum Clickbait trotzdem nicht funktioniert

in Bildung by

monster

Sie haben es geschafft, bild.de wie ein bildungsbürgerliches Info-Portal aussehen zu lassen. Heftig, Storyfox und Konsorten zeigen dem Boulevard, wie man mit maximaler Perfidie für maximale Reichweite sorgt. Verschämt müssen sich Gossenjournalisten alter Schule eingestehen: Wir haben zu wenig gelogen, wir haben zu wenig auf die Emotionen gedrückt, wir waren zu seriös.

Müssen also Online-Medien die magische Headline-Führung á la Du-wirst-nicht-glauben-was-du-hier-liest übernehmen? Nein. Die Leute von Glove & Boots erklären überzeugend und humorvoll wie immer, warum Clickbait-Journalismus eine Erscheinung von nicht allzu langer Lebensdauer sein dürfte. Ein ganz einfacher menschlicher Reflex spricht nämlich dagegen.


via blogrebellen

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de