Understatement war gestern – Dr. Dre zeigt Unternehmern, wie man Erfolge feiert

in What The Fuck by

Bildschirmfoto 2014-05-30 um 10.02.40

Gestern ist der Deal endlich auch offiziell über die Bühne gegangen: Apple übernimmt Beats-Ohrhörer für 3 Milliarden und ein paar Zerquetschte. Und vielleicht hält damit auch ein neuer Unternehmer-Typus Einzug in die eher steife Welt der BWL, in der sich Firmeninhaber zu Erfolgen stets äußern wie deutsche Nationalspieler: Jetzt nicht abheben, bloß nichts überbewerten, weiter nach vorn schauen.

Beats CEO Dr. Dre ist hingegen ein Mann, der sich noch offen freuen kann. Bevor letzte Vertragsdetails verhandelt waren, lud er sich Freund Tyrese Gibson ein und drehte ein Youtube-Video für all die Motherfucker da draußen. Am meisten Spaß macht der Clip, wenn man sich Tyrese als Ferdinand Piëch und Dre als Martin Winterkorn vorstellt.

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de