Nazis stoppen mit Kettensägen – Wenn Basken sauer werden

in Bossmove/Politik by

motor

Die stets streitbaren Basken haben nicht jahrzehntelang lang gegen Franco gekämpft, um jetzt plötzlich eine Demonstration der rechtsradikalen Partei MSR durch ihre Heimat zu beklatschen. Entsprechend mies gelaunt präsentierten sich die Bewohner des Örtchens Erronkari, als es hieß: Die wollen hier durchmarschieren. Problem: Der Baske ist kein Wochenend-Antifaschist, weil das auf Facebook so cool kommt. So hieß man die überraschten Neonazis sichtbar überzeugt mit Kettensägen Willkommen. Die Polizei drückte alle Ohren zu.


via kfmw

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de