QR-Code überklebt – FDP-Plakat verlinkt auf Porno

in Bossmove/Politik by

Also das ist mal die Mutter der politisch-sexuell motivierten Guerilla-Aktionen: Alexandra Thein von der FDP hängt aktuell mit der Botschaft “Liebe kennt keine Grenzen” in Berlin auf diversen Plakatflächen und lädt Interessierte per QR-Code zu ihrem Wahlwerbespot ein. Was die Chefin des Landesverbandes der Liberalen nicht wusste: Viele der Codes führten zu einem Porno.

Unbekannte überklebten den Original-Code und feiern sich hoffentlich gerade aufs Fröhlichste. Der verschwindend geringe Aufwand macht die Aktion noch viel genialer. Im Netz gibt’s zig Generatoren, die jeden Link in einen QR-Code umwandeln. Der Rest sind ein paar schwarz-weiße Ausdrucke, eine Schere, Prittstift, fertig. Chapeau. Kommentar Thein: “Widerlich.”

22 Minuten ist der Film lang, er trägt ebenfalls den Titel „Liebe kennt keine Grenzen“, geht aber in eine etwas andere Richtung: Der Streifen zeigt Frauen und Männer beim Gruppensex.


via kfmw / rp

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de