Besser für Karlsruhe – Die PARTEI schreibt CDU-Wahlplakate zu Ende

in Bossmove/Brüller/Politik/Wahrheiten by

Wir stellen uns gerade den Kampagnenmanager vom CDU Kreisverband Karlsruhe bei der feierlichen Präsentation des Wahlkampfslogans für die anstehenden Kommunalwahlen vor. Der Mensch setzt seinen besten Don Draper Blick auf und enthüllt den Satz der Sätze: “Besser für Karlsruhe”. Zuerst passiert gar nichts, dann stehen die ersten auf und fangen langsam an zu klatschen. Der Rhythmus wird schneller, plötzlich stehen alle. Das Klatschen entlädt sich jetzt in einem Applaus, Jubelschreie. Erste Tränen fließen bei den Damen, als Kreisvorsitzender Ingo Wellenreuther die We Will Rock You Single in die Luke des CD-Radios legt.

Ein paar Tage später hängt das vielleicht beliebigste Plakat aller Zeiten in Karlsruhe. Zur Realsatire wird das Ding durch die ebenso beliebig gewählten Schlagworte auf orange rund um die zentrale Nullaussage. Der Gag ist: Die meisten von uns nehmen gar nicht mehr wahr, wie viel Naivität in solchen Plakaten steckt. Zum Glück gibt’s die Partei Die PARTEI mit einer königlichen Reaktion.

besser
via kfmw

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Wort des Tages.

Jannis Grüneke, Apagalatele Vivetuvida and 23 others like this

View previous comments

Rainer VoigtFinde ich nicht gerade Lustig! Übrigens wenn, dann gehört Trump daneben!

33 minutes ago   ·  1
Avatar

Sven SteckelÜber diesen unterbelichteten Moppel kann ich einfach nicht mehr lachen.

1 hour ago
Avatar

Malte Haßmannwie wäre es mit ein bis zwei ATOMAGRA© am tag, da steht der atompilz wieder wie ´ne eins!

59 minutes ago
Avatar

Claus NetrahDie vorsichtig geschätzten 8000 U.S. Sprengköpfe, neben den nahezu unbegrenzten konventionellen und Weltraumwaffen, dienen nur dem ,,Guten" und der ,,Freiheit" (von Bodenschätzen zum Selbstkostenpreis + Schmiergeld) - im Gegensatz zu den 6-8 Stück der Demokratischen Volksrepublik von Korea. Deutsche Spießer: Sperrt die Sparbücher und Mercedesschlüssel weg. Die Roten Horden kommen! youtu.be/giibaSg6ycw

31 minutes ago
Avatar

Die Jimi Kannix ErfahrungIst da vielleicht doch ein Gewitter im Anzug?

Attachment30 minutes ago
Avatar

Die Jimi Kannix Erfahrung*hust*

Attachment31 minutes ago
Avatar

VagabuntErigierungssturz 😮

1 hour ago
Avatar

Sven RodeDesperate Desperado

49 minutes ago
Avatar

Tango Sure SierraQuasi abgeschulzt!🤣🤣🤣

55 minutes ago
Avatar

Aaron LauensteinKim Geltz ist das fies?! 😂

27 minutes ago
Avatar

Donner Bärlyes sind eher die USA die mit den säbeln rasseln!

55 minutes ago

1 Reply

Avatar

Heinz PreglerDaniel Kreisel

60 minutes ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Dominic PerchermeierTobi AsHuber Stefanie Obinger Alex Mayer

1 hour ago
Avatar

Comment on Facebook

Head-Autor und Grüßaugust vom Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der Welt der sehr guten und dramatisch schlechten Ideen. Besuchen Sie mich doch mal bei der Arbeit: https://www.facebook.com/bohemianbrowserballett/ https://twitter.com/BrowserBallett

  • Garst

    So ähnlich sahs bei der Münchner OB-Stichwahl aus:
    “Lasst uns Schmid wählen!” und “Ja! zu Dieter Reiter.” sind schon beide verdammt überzeugend, sodass die Wahl richtig schwerfiel.

  • pong lenis

    ist das beim ständehaus?

    • Julian S.

      Das ist beim Ständehaus, ja.

      • pong lenis

        cool, danke

        • Pete

          Du bist son CDU-Wähler, wie? Oder hast du die Plakate entworfen…

          • Pepe

            was solln der scheiß jetzt

  • Wuffi Van de Glasses

    Also mit der Grammatik sehe ich hier schwarz: “…den Kampagnenmanager…” Was denn nun, Dativ oder Akusativ? Das kann ja wohl nicht wahr sein…

    • Pixeldieb

      Da sie wohl nicht anwesend waren, stellen sie sich die Szene im Kopf vor. Kontext liefert wie immer die Antwort: Akkusativ

    • OrthograVieh

      Dir fehlt wohl ne Mütze Schlaf, was? Lies dir den Satz nochmal ausgeschlafen vor und alles wird gut.

      • Wuffi Van de Glasses

        Sorry, mein Fehler, war die Mütze Schlaf, hatte nicht mehr den Blick, dass “zitiert” wurde 🙂