Gehirne verknoten mit optischen Täuschungen – Der Stalker T-Rex

in Genial by

whaaaat

Die Leute von Brusspop haben sich und ihr Werk voll und ganz der optischen Täuschung verschrieben. Nach vielen faszinierenden Spielereien holten sie gestern ihre spektakulärste Arbeit aus der Trickkiste: Der Stalker T-Rex ist eine einfach Pappfigur, die den Betrachter immer hinterher zu starren scheint. Entwickelt von Mind Bender Jerry Andrus verknotet uns die Figur bis zum Schluss die Hirnlappen. Die Kamerafahrt ab 1:30 killt Synapsen.


via sploid

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de