Von Hum Pork nach Suck Zen – Deutschstunde für englische Muttersprachler

in Bildung by

Deutsch als Muttersprache hat den großen Vorteil, dass man eine schwere Sprache bereits in die Wiege gelegt bekam. Harald Havas gibt nun allen englischen Muttersprachlern, die sich in hiesigen Volkshochschulen mit “German for Expats” und der deutschen Aussprache quälen, eine so einfache wie sinnvolle phonetische Krücke für die Lektion “Topographie” an die Hand.

 Bildschirmfoto 2013-11-17 um 13.34.24

via blogrebellen

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP sind anscheinend auf einem guten Weg. ... See MoreSee Less

CDU, BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und FDP sind anscheinend auf einem guten Weg.

Martin Menke, Jens Peschel and 358 others like this

View previous comments

Tim Hendrik WalterDa hat die FDP sich übertölpeln lassen. Ich fordere Umsatzteuererlass für Oktoberfesterlöse, BIO-Müsli und Anwälte.

16 hours ago   ·  6
Avatar

Tim HausmannIch wäre ja für eine ökologische Obergrenze in der Digitalisierung

12 hours ago   ·  2
Avatar

Moe Sycon4. klingt schon wieder nach Ramsauer, wa Basti Chaser?

11 hours ago
Avatar

Majid Mehrafza*INNEN-Ministerin HAHAHHAHAHAHAHHA

13 hours ago   ·  4
Avatar

Tobias HasselwanderJez, endlich vernünftige Promillegrenzen!

16 hours ago   ·  2

1 Reply

Avatar

Mike Mikesch Kasulke"*innen-Ministerin" made my day.

10 hours ago   ·  1
Avatar

Dan Gmodesignz*innen-Ministerin ...pure gold! 🤣

9 hours ago   ·  1
Avatar

Raymond RothMeine Güte, ist das flacher Humor.

15 hours ago

2 Replies

Avatar

Pascal SawatzkiAdrian Ebert Marco Muß

16 hours ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Lucas DresselRobert Namur

10 hours ago   ·  1
Avatar

Moritz DürrschnabelJonas Oelze Erik Berg

15 hours ago
Avatar

Philipp StraubMarc Steinsberger Pierre Bounin

13 hours ago
Avatar

Birk EnwaldVeit

16 hours ago
Avatar

Jan MüllerMax Bauer

12 hours ago
Avatar

Jan EltingPhilipp El

9 hours ago
Avatar

Lucas KullmannChristopher Jung

13 hours ago
Avatar

Comment on Facebook

  • nico
    • Bessernicht

      Seite 47, unten:
      “KERN-en zee oonss ai-nen FEE-rer B’ZAWR-gen?”

  • Ährisch

    Reinlant-Fols?

  • Pingback: Sprach-Blog.deDeutsche Phonologie für L2-Lerner |()

  • Gudrun

    Wo issn bahden wurtemburg?

    • Eigensinn

      Da wo’s hingehört. Musch au richdich guggä.

  • Eigensinn

    Jetzt versteh ich nur nicht wieso bei Hamburg, Bremen und Berlin zwei verschiedene Phonetiken stehen, wenns doch derselbe Name is? Jaa, ich weiß, das Ding ist witzig gemeint – aber auch Humor braucht m.E. Konsistenz.

  • Federvieh-Ferdi

    “Das ist ja toll, Christian, dass du auf deinem Blog immer so uralten Mist postest der schon nich’ witzig war, als er zustande kam.” flüsterte Frau Brandes in norddeutschem Akzent und streichelte ihrem Sohn liebevoll das Köpfchen

    • brandymessage

      War Conrad.

  • Stefan

    An der Autobahn A3 gibt es noch das “Be Bell Reader Dry Egg”

  • ak48

    Queneau, exercices de style, 1947
    …halt auf Französisch.

    Poor lay Zanglay

    Ung joor vare meedee ger preelotobüs poor la port Changparay.
    Eel aytay congplay, praysk. Jer mongtay kang maym ay lar jer vee
    ung ohm hvayk ung long coo ay ung chahrpo hangtooray ünn
    saughrt der feessel trayssay. Sir mirssyer sir mee ang caughlayr
    contrer ung ingdeeveedüh kee lühee marshay sühr
    lay peehay, pühee eel arlah arsswar.

    Ung per plüh tarh jer ler rervee dervang lahr Garsinglahzahr
    ang congparhrgnee d’ung dangdee kee lühee congsayhiay der
    fare rermongtay d’ung crang ler bootong der song pahrdessüh.

  • Harald Havas

    Hamburg, Bremen und Berlin sind Länder UND Städte, capisce? DAS ist Konsistenz im Humor, Mädels!
    BTW: http://www.kwimbi.de/Kwimbi-Shop/Poster/Toyed-Shoe-Lunt-A2-Deutschlandkarte.html

  • Pingback: Von Hum Pork nach Suck Zen -€“ Deutschstunde für englische Muttersprachler - Koernerbroetchen()