How To Sharpen Pencils – Professioneller Bleistiftspitzer erklärt sein Handwerk

in Bildung by

pencil2

pencil1

David Reese hat eine der faszinierendsten Erwerbskarrieren der Welt hingelegt: Mitten im Bigger-Better-Faster-Molloch New York betreibt er eine Werksatt zum Bleistifte anspitzen. Damit verdient der Mann sein Geld. Mittlerweile hat er Kunden in der ganzen Welt, die ihm ihre Bleistifte zum Spitzen schicken – vor 2014 werden keine neuen Bestellungen mehr angenommen. Filmer Kenneth Price fragte an, ob Reese bereit wäre, seine Methode zu erklären und so kam es zu einem tollen Kurzfilm, der viel über die schöne Seite des aktuellen Retro-Trends erzählt: Die Würdigung traditionellen Handwerks.

Mit dem Tutorial macht Resse seinen Job übrigens nicht überflüssig. Denn ein nach seinen Methoden gespitzer Bleistift verlangt einen bizarren Aufwand. Aber dafür hat man dann auch einen perfekt gespitzen Bleier. Und sollte das Geschäft trotzdem eines Tages nicht mehr funktionieren, gibt es in New York ein paar 1a Comedy-Keller – der Mann ist nämlich auch saukomisch.


via laughing squid

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Schreibt Bücher über die Abschaffung des Internets und Drehbücher für das Bohemian Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der digitalen Hölle und alles Lobenswerte aus dem digitalen Himmel. Alle Infos zum Buch: www.dasinternetmussweg.de