Hunde nach dem Vollbad – Eine Fotoserie über Ohnmacht und Würde

in Kunst/Tiere by

Immer wieder lernen wir: Jedes großartige Fotoprojekt beginnt mit einer großartigen Idee. Die großartige Sophie Gamand bat den Hundefriseur Ruben Santana (so muss ein Hundefriseur heißen) um die Gelegenheit, seine Klienten nach dem Waschen zu fotografieren. Das Ergebnis ist folgende Serie, die Hunde trotz Fell doch irgendwie nackt zeigt. Der Korridor zwischen Würde und Ohnmacht ist eng. Sophie Gamand bewegt sich darin wie eine Einheimische.

dog9

dog8

dog7

dog6

dog5

dog4

dog3

dog2

dog1
Thanks Sophie

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Isabella Wieser, Daniel Linz and 173 others like this

View previous comments

Werner LohrmannJeder weiss, dass der alte Erdo Zivilisten dazu benutzt die EU und vor allen Deutschland zu erpressen!Wer es also für nötig befindet, trotz höchster Sicherheitswarnung noch in die Türkei zu reisen, den können sie von mir aus gerne behalten.

1 day ago   ·  5

2 Replies

Avatar

Gregor H. KorellStephan Pochert, Leila Gremmelmaier: Sondereinsatzkommando: Taskforce Malle. Schön, wenn Merkel die Sache endlich ernst nimmt und die Besten der Besten (mit Auszeichnung) schickt :D

1 day ago   ·  2

1 Reply

Avatar

Hartmut GrimmLeider trifft ein Tourismusboykott genau die Türken die gegen den Erdogan sind

1 day ago   ·  1

3 Replies

Avatar

Johann Kleineine recht sehr ROTE DARSTELLUNG NEHMT EUCH doch JEDER DIE ; ACH SO LIEBEN---GUT---- EINWANDERER zu Euch nach Hause ABER VERSCHONT UNS ---- WIR BRAUCHEN DIE NICHT !!!!!!!!!

Attachment2 hours ago
Avatar

Paul SchützeHannah Elisa bitte zum fronteinsatz melden

13 hours ago   ·  2

1 Reply

Avatar

Carola WulfertAch deswegen gab es da gestern ein Seebeben....

1 day ago   ·  2
Avatar

Ralf Weinerth-Hagenbuchner"Aber scheiss drauf, Malle ist nur einmal im Jahr" 😝

1 day ago   ·  1
Avatar

Elias LehmannKen BurriMichael Meyer

6 hours ago   ·  2

2 Replies

Avatar

Kićo JosipEl Toro Köhler Dome Nik

5 hours ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Andreas AmannFlo Dotzler Stefan Dotzler Markus Stau

1 day ago

1 Reply

Avatar

Benedikt EisenacherLars Winkler Piotr Orlowicz Marc Bende Daniel Böckel Dennis Jacobi und und und.. :D

1 day ago   ·  1
Avatar

Canan KamaSophia

1 day ago   ·  1
Avatar

Apagalatele VivetuvidaSebastian Bressler

11 hours ago   ·  1
Avatar

Philipp MayerManu😂

1 day ago
Avatar

Jo BlumMichael Specht

1 day ago   ·  1
Avatar

Laura WagnerJoanna Schwarz

1 day ago   ·  1
Avatar

Abu To GoMike Kuster

1 day ago
Avatar

Andreas BetzelMarco Steiger

14 hours ago
Avatar

Alexander SodaSilvio Richter

7 hours ago
Avatar

Thomas PorwolPhilippe Fischer

1 day ago
Avatar

Comment on Facebook

Rettet die Arier!
Fremde Rassen dringen in den Lebensraum des Ariers ein und bedrohen seine Existenz. Im Heinrich-Himmler-Reservat werden die Arier vor dem Aussterben gerettet.
... See MoreSee Less

Aenne Kretschmann, Christopher Krönert and 13584 others like this

View previous comments

Jimi FranseMan stelle sich diesen Film mit anderen Ethnien vor ,hui das gäbe ein Geschrei , Rassismus , Nazi . Aber mit deutschen kann man alles machen . Ihr propagiert die Vielfalt. Wir sind auch ein Teil davon und haben jedes Recht unsere Art zu erhalten !!

2 days ago   ·  1429

210 Replies

Avatar

Rolanzo von MatterhornRassismus ist scheinbar wieder salonfähig, solange er sich gegen Weiße richtet...würdet ihr den gleichen menschenverachtenden Mist auch mit indigenen Ureinwohnern drehen?Eure Doppelmoral ist abstoßend!

2 days ago   ·  917

86 Replies

Avatar

Frank Fouratewunderbar, mal wieder schöner rassismus gegen blonde weiße... was kommt als nächstes? kauft nicht bei weißen? weiße ins kz?

2 days ago   ·  462

60 Replies

Avatar

Thomas NiedenführNoch lachen wir über solche "Übertreibungen", aber die amerikanischen Ureinwohner hießen die Europäer auch mal willkommen und leben heute in Reservaten. Nicht wegen ihrer "Rasse", sondern wegen der Art wie sie leben wollen.

2 days ago   ·  289

33 Replies

Avatar

Martin B. Meyerdass ich das noch erleben darf … da wartet man doch schon gefühlte 88 jahre drauf … leider darf ich in meiner wohnung keine wilden tiere halten … aber für ne patenschaft spende ich doch gerne mal 18 reichsmark …

2 days ago   ·  307

23 Replies

Avatar

Martin GonzoIn ein paar Jahren wird es keine Blonden Menschen mehr geben das ist schon jetzt Wissenschaftlich bewiesen weil die Vermischung der Gene die Blonden mit blauen Augen verdrängt. Von daher ist der Film zwar lustig aber es steckt auch Wahrheit drinn.

2 days ago   ·  63

54 Replies

Avatar

Melanie Maiwald-BörgerVon dieser Satire , welche Dank dem Hooton Plan im Grunde keine ist, sind ebenso die Russen, die Polen, Dänen, Schweden, Norweger, Schotten, Briten, Iren, Niederländer , sprich alle deren Vorfahren sich an die Gegebenheiten der nördlichen Halbkugel angepasst haben, betroffen!

2 days ago   ·  50

34 Replies

Avatar

Marzena NiedobraKrass wie Rassismus wieder salonfähig ist. Bin echt schockiert. Ich kann nur sagen: Wehret den Anfängen. Und hey, ich fühle mich ja nicht als Deutsche, also auch nicht angesprochen durch den Bericht. Habe einen zigeunischen Opa, komme nicht aus Deutschland, somit selbst Migrationshintergrund, aber das ist unterstes Niveau. Deutschland entwickelt sich ganz schön zurück. Das ist Rassismus pur und nichts anderes.

2 days ago   ·  97

31 Replies

Avatar

Toffa Kuschelcow SteinowitzHab mich weggeworfen! Mega lustig und gut gemacht aber tauscht man die Ethnien, so würden viele "Rassismus" schreien.

2 days ago   ·  160

18 Replies

Avatar

Martin SpernerIch bin Arier....kein Problem damit.

2 days ago   ·  69

55 Replies

Avatar

Kojnok DávidGratulation! Ist natürlich lustig, nicht rassistisch! Solche lustige Videos wünsch ich mir von Juden, Zigeuner, Araber, Schwarzen, Chinesen. Dann können wir alle gemeinsam lachen!

2 days ago   ·  59

12 Replies

Avatar

Rana ÖzdalIch find's cool, das Deutschland auch mal über seine Vergangenheit lacht, und gegen Rassismus mit witz aufmerksam Macht. Ich mein, wenn alle so ausehen würden hätten die meisten keine Angst um ihre Nachkommen zu haben . Son schnuckel aber auch 🙄

2 days ago   ·  38

13 Replies

Avatar

Luna SchafitelDas hat nichts mit Rassismus zu tun, sondern das Gerede der Rechten wurde hier einfach schön satirisch verarscht. Die sind nämlich die einzigen, die sich von anderen Kulturen bedroht fühlen. Als ob hier jemand als "Deutscher" rassistisch gegenüber sich selbst wäre, ihr Pfosten.

2 days ago   ·  44

10 Replies

Avatar

Claudia KocmarskaHarima Scherbatsky so einen will ich 😂😪 als Haustier perfekt

2 days ago   ·  18

20 Replies

Avatar

Eike ChronosZunächst einmal die Frage: Was will uns dieses Video eigentlich sagen? Ich sehe keine wirkliche Aussage dahinter.Dann müsste jedem halbwegs gebildeten Menschen auffallen, dass es Arier nur in Persien gibt. Dort lebt seit Jahrtausenden das Volk der Arier und die sind auch nie nach Europa gewandert.Will man hier also eine Parodie auf Hitlers Rassenzuchtprogramm machen?

2 days ago   ·  8

13 Replies

Avatar

Dennis SchallerWas für ein schwachsinniger Mist. Was muss man nehmen, um auf sowas zu kommen und auch noch lustig zu finden?

2 days ago   ·  22

15 Replies

Avatar

Was ich heute lernen durfteUm Himmlers Willen! Wehrmacht denn sowas? Jetzt Reichsadler mit der Satire bevor das Ganze SSkaliert. Ich SAge es euch jetzt, damit Hitlerher keiner behauptet, man hätte nicht davor gewarnt.

2 days ago   ·  40

7 Replies

Avatar

Julia HahnYvonne Lüttich schau dir den rotz an 🙈 solange es gegen deutsche geht ist es witzig aber wehe man macht solche scherzchen gegen andere wa 👌🏻

2 days ago   ·  19

11 Replies

Avatar

Micha JackiManche Kommentare einfach unnötig überlegt einfach mal alle nach einige Asylanten oder auch Ausländer benehme sich wie die Axt im Walde auch einige deutsche keine Frage aber was wollen wir mit sowas und Stück für Stück sieht das auch die Politik ein damit sie viele Fehler gemacht haben weil vorallem die junge Leute beleidigen ältere Leute wo man eigentlich Respekt haben sollte wollen kein Deutsch lernen weil sie sich so fein sind und dann heißt es gleich wieder Rassismus und wenn viele Leute in sich gehen sehen denken Sie genauso und das Happy end fand ich nice😂😂😂😂😂😁😁😁😁😁

2 days ago   ·  1

12 Replies

Avatar

Christoph Schmiddas beängstigende daran: während wir uns über die Satire lustig machen, finden die Kartoffel-Ottos das vermutlich richtig geil

2 days ago   ·  41

13 Replies

Avatar

Andi MolliSoweit gut gemacht ..nur dieses ewige erinnern an die Nazis wird langsam nervig ...komisch nur das diese Nummer jetzt ausgepackt wird...nachdem was in Hamburg passiert ist 😉..auch stehen Wahlen bald an... ein Schelm er böses denkt ...

2 days ago   ·  9

10 Replies

Avatar

Andreas WeberUnsere Neu-Arier wären entsetzt wenn sie wüssten, dass richtige Arier tatsächlich aus dem Indoiranischen Raum kommen. Nur schade dass das schon unsere Ur-Nazis nicht so ganz kapiert haben und aus dem Begriff 'Arier' etwas deutsches machen wollten

2 days ago   ·  27

7 Replies

Avatar

Pfäffi Luki TurrallMacht mal eins über die linksextremen und studenten Hartz IV pack. Wäre mal was normales, ibr verdammten idioten..... Ihr spricht von rassisten abr ihr ruft das thema ja immer selber wieder auf!

2 days ago   ·  8

9 Replies

Avatar

Alexandros KraikosIch warte ja nur auf die Kommentare in denen es heißt, dass die weiße Rasse aussterben wird, wenn sich Weiße mit Dunkelhäutigen mischen, weil deren Kinder nicht weiß sein werden. Und wenn diese Kinder sich dann wieder mit Weißen mischen, wird es keine weißen Nachfahren geben und somit werden die Weißen zur Minderheit in den nächsten Jahrzehnten oder Jahrhunderten, blablabla...So oder so ähnlich argumentieren sie doch, die Rassisten.

2 days ago   ·  6

9 Replies

Avatar

Marek MöhlingFaszinierend - "Israelkritiker" importieren sich gerade lukrative Fürsorgeobjekte, zukünftige Wähler und "Israelkritiker" aus Islamistan, machen den Kontinent judenrein im Namen der Vielfalt und Toleranz. Damit's auch so richtig schön warm am Beinchen herunterläuft, läßt man sich von der Reichskulturkammer auch noch Staatsknete für's Filmchendrehen zuweisen. Wer das nicht mag und dafür zahlen soll, ist Rassist, Nationalist, Phobiker aller Art, Hasser, Hetzer, Spalter und was der realsozialistische Wortschatz noch hergibt.

2 days ago   ·  12

9 Replies

Avatar

Comment on Facebook

  • road2ruin

    Lauter kleine Nuttenhunde = Handtaschenpinscher :-/

  • Jesus

    schon wieder Hundethema, nochmal zum mitschreiben: Hunde und Hundehalter sind die Pest der GEsellschaft!
    Gegen Hunde und gegen Hundehalter!

    • JB

      Hundesohn!!!!!

    • Joseph

      deine mudda ist die pest.

    • Andrea Glomba

      Warum schreibst Du das nicht unter Deinem richtigen Namen? Weichei hmm? 😀

    • Günther Ebbrecht

      Ich glaube an Jesus,aber nicht an diesen Hochstapler.Jesus hätte nie solche fiesen Gedanken produziert.Satan wäre der bessere Name!!

    • Dein albtraum

      Stirb doch einfach und Erlöse uns von dem Bösen…

  • Hündchen

    Ich änder hier mal die Richtung: Hunde sind die tollsten Geschöpfe dieser Welt.

    • rudelshalter

      Hunde sind wenigstens immer ehrlich 🙂

  • pro Hundeverbot

    SchleckySilberstein muss Hundefrei bleiben!

    • Christian Brandes

      Hunde wegbassen!

    • blöder Hund

      oder Hunde nach Rumänien schicken, die kümmern sich da schon um die Viecher

  • Herr K

    Wie wäre es, wnen man Hunde und keine Fusshupen zeigt?

  • Mertens

    Ich wußte gar nicht, dass es so viel Hundehasser gibt. Ich finde die Fotos toll und mancher Hund sieht “irgendwie nackt” besser aus als mancher Mensch angezogen 😉

  • DSC

    Da sieht man mal, welcher Hundebesitzer welchen “Hund” zum Hundefriseur bringt…

  • Joab Nist

    Hunde wegbassen

  • Atheist

    Wie kann sich jemand Jesus nennen und gleichzeitig so eine gequirlte Scheiße von sich geben?

    • blub

      kommt am Ende doch dasselbe bei raus 😉

  • Wauwau

    Welch dumme Kommentare…ich habe auch einen kleinen Hund…und Hunde sind um Längen besser als Menschen. Und man kann kleine Hunde nicht Nuttenhunde oder Fußhupe nennen…ich nenne dicke Menschen doch auch nicht fette Schweine o.ä. Mensch ist Mensch und Hund ist Hund…Und ich persönlich, würde eher einem Hund helfen als manchen Menschen…Und wenn ich mir so Kommentare wie von road2ruin oder Jesus durchlese…zweifle ich nur am gesunden Menschenverstand…ihr solltet in der Hölle schmoren!

    • OrthograVieh

      Na nun fühl dich mal nicht gleich auf den Schlips getreten. Dem Hund ist es prinzipiell Wurst, ob du ihn Fußhupe, Dreckstöle oder einfach nur Schnuckiputzi nennst. Denn im Gegensatz zu uns Menschen verstehen Hunde keine Beleidigungen und tragen dementsprechend auch keine psychischen Schäden davon, wenn man sie mit Beleidigungen übersäht. Wenn du selbst derartige Sprüche nicht verträgst, dann ist das wieder eine andere Sache. Ich sags mal so: Mein Hund wird von mir fast täglich liebevoll als Arschkrampe oder Sackwalze betitelt, manchmal raune ich ihm auch ein dezentes “Arschloch” entgegen und weißt du was? Er versteht nur “bla bla bla” und freut sich seines Lebens während ich von manchen Passanten entsetzt angeschaut werde und ab und an fragte auch schonmal jemand, warum ich dem Hund denn soetwas fieses sage. Manch einer verwechselt Hunde einfach zu sehr mit Menschen. Beim Hund kommt es eben nicht darauf an, WAS man sagt, sondern vielmehr WIE. Meiner haarigen Dreckstöle macht es jedenfalls nichts aus und gerade steht sie mit glänzenden Augen neben mir und schlabbert mir ausgiebig die Hand ab. Wir verstehen uns eben ganz ohne Worte 😉

      • Tin

        Das hört sich für mich einfach so an als würdest du den Hund abwärten. Ich glaube genau das ist der Grund warum so viele Hundegeqält werden…….Damit das man seine Launen an dem Hund aus lässt fängt es schon an. Andere Menschen oder Kinder bekommen das mit und schon sind wieder neue Menschen da die der Meinung sind das Hunde so wenig wert sind. 0
        Schließlich gibst du auch ohne das du es beabsichtigst deine Einstellung zu dem Hund weiter und der nächste macht es auch nur brutaler. SIE JAULEN UND SIND DANN JA WIEDER LIEB ZU DIR. Das steigert sich immer. Bei dem was du tust ist also die Grenze schon mehr als erreicht. Irgendwo fängt es immer an. Es haben sich nicht alle unter kontrolle.

        Die Einstellung zu lebewesen sollte einfach nicht deine sein wie ich finde…..

        • OrthograVieh

          Autsch – du hast nichts von dem verstanden, was ich geschrieben habe. Nein, ich werte meinen Hund nicht ab und ich lasse schon gar nicht irgendwelche Launen an ihm aus. Ich nenne ihn liebevoll “Kackpratze” – auch wenn das für dich jetzt vielleicht schwer vorstellbar ist. Wie ich schon schrieb: Es kommt nicht darauf an was man sagt, sondern WIE man es sagt. Und wenn ich “Kackpratze” mit einer freundlichen Stimme rufe, dann sollte auch dem letzten Trottel klar sein, dass ich die Fellnase gerade nicht beleidige sondern einfach einen etwas humorvolleren Umgang mit ihr pflege als manch ein biederer Modehundhalter. Mein Nervzwerg fühlt sich auch ganz sicher nicht unterdrückt oder unwert behandelt. Viel bedenklicher finde ich Menschen, die ihre Tier (Hunde, Katzen… was weiß ich) als ihre “Kinder” bezeichnen. Da läuft aus meiner Sicht gewaltig was schief.

          Wie du allein von meiner Ausdrucksweise auf meine Einstellung zu Lebewesen schließt, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich bin eher jemand, der einem Igelchen über die Straße hilft, verletzte Krähen aufpäppelt und sogar Regenwürmer oder Schnecken aus dem Weg räumt, damit sie keiner zerlatscht. Wer keinen Humor versteht, der sollte vielleicht seine Einstellung zum Leben ein wenig überdenken. Ich werde den Köter weiterhin mit eher nicht so netten Worten betiteln wenn mir danach ist, dies aber nach wie vor in gewohnt liebevollem Ton. Wer die Wärme dahinter nicht entdeckt und sich am puren Wortlaut stört, der geht zum Lachen sicher auch in den Keller.

          In diesem Sinne: Viel Spaß *muaharhar*

          • Andrea Glomba

            Ich finde Fußhupe auch einen witzigen Kosenamen 🙂
            Manche Leute sind Tierschützer vor dem Herrn, egal ob es ein Tier schützt oder nicht

          • Ägyptische Strassenköter

            Tin , ich kann Deine Aufregung so überhaupt nicht verstehen, Hunde hören vorzugsweise auf den Ton Deiner Stimme nicht auf das Wort. Es sind Hunde , dennoch würde ich sie vielen Menschen vorziehen das zeigen schon so einige Kommentare weiter oben, sie sind vielen Menschen um einiges voraus

      • Ägyptische Strassenköter

        hihihi ich nenne meine Hunde auch des öfteren blöde Kuh oder dicker Sack, naja die Wahrheit ist nun mal nicht von der Hand zu weisen . Ob meine Hunde mich liebe? Na klar und wie ob ich sie nun olle schlapper Gusche nenne oder alte Sau. Auch baden würde ich sie nicht, denn für die feine Nase des Hundes gar nicht schön. Schaue den beiden lieber zu wie sie sich im Misthaufen wälzen und danach grinsend wieder komm . Ok ich gebe zu der Geruch ist nichts für meine feine Nase aber ich möchte nicht wissen wie ich für meine Viecher manchmal stinke

  • Andrea Glomba

    Fusshupen sind auch Hunde!! Manchmal mit größerem Herz als große Hunde 🙂
    Und an meine Hunde nach dem Bad: Würdet ihr euch nicht in Sch… wälzen, würde ich euch nicht waschen! :-b

    • OrthograVieh

      Würdest du sie ordentlich erziehen (oder sie besser im Blick haben), würden sie sich nicht in Scheiße wälzen und ihr könntet euch das Bad sparen. So wäre allen geholfen – sogar der Umwelt, durch den geringeren Wasserbedarf.

  • Klingt Plausibel

    Der vierte von oben ist gar kein Hund. Das ist doch Karl Dall, oder?