Hunde nach dem Vollbad – Eine Fotoserie über Ohnmacht und Würde

in Kunst/Tiere by

Immer wieder lernen wir: Jedes großartige Fotoprojekt beginnt mit einer großartigen Idee. Die großartige Sophie Gamand bat den Hundefriseur Ruben Santana (so muss ein Hundefriseur heißen) um die Gelegenheit, seine Klienten nach dem Waschen zu fotografieren. Das Ergebnis ist folgende Serie, die Hunde trotz Fell doch irgendwie nackt zeigt. Der Korridor zwischen Würde und Ohnmacht ist eng. Sophie Gamand bewegt sich darin wie eine Einheimische.

dog9

dog8

dog7

dog6

dog5

dog4

dog3

dog2

dog1
Thanks Sophie

NEU IM BOHEMIAN BROWSER BALLETT

Snooze - Eine unterschätzte Sucht
Schlummern, auch bekannt unter dem Szenenamen „Snooze“, ist eine der gefährlichsten Drogen der Welt. Warnen Sie Ihre Familie und Freunde vor den Gefahren von Snooze!
... See MoreSee Less

Kathi Schwinning, Franzi Eh and 719 others like this

View previous comments

Janina BachDrückt ihr euch auch schon Snooze?! 😰 das ist eine total gefährliche neue Droge, die ganz schnell abhängig macht! Passt auf euch auf! 😵 Lisa & Kathi

11 hours ago
Avatar

Samet S-kay DayiMop Barrios du bist verloren Brudi.... ich wollte dich nur daran erinnern das du den Tatsachen auch mal ins Auge gucken sollst! 👁

10 hours ago

3 Replies

Avatar

Sebastian HonnenNina - Du bist nicht allein! Wir schaffen das zusammen mit der snoozeliga. In Zehn Schritten zum nicht snoozer. Tschaka!

10 hours ago
Avatar

Maria CronChapy Neuper Machen wir zusammen 1 Entzug in der Matratzen Concord Tagesklinik? Ich bin mittlerweile auf 4x5 Minuten :-/

13 hours ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Karl MusterWitzig, ich hab diese Funktion noch nie benutzt, hält das wirklich wer aus? So alle fünf Minuten erneut geweckt zu werden?

11 hours ago   ·  1

3 Replies

Avatar

Maxe Antoine AlexNils Adrian wir sollten in einen entzug! Sogar Anna hat schon passiv angefangen

13 hours ago

2 Replies

Avatar

Hoax LiveNadine ich hab doch ein Geheimnis... ich bin SNOOZE süchtig...

11 hours ago

4 Replies

Avatar

Frederik KitziaMarek😂 ich schreib meine Hausarbeit einfach über Snooze😂

12 hours ago   ·  1

1 Reply

Avatar

Janina BachInes, ich drück mir Snooze schon seit ich 13 bin 😔💉⏰ und jetzt komm ich aus der Sucht nicht mehr raus. Ich bin echt am Ende 😰

11 hours ago
Avatar

Markus SchmitzBei mir nicht ! Ich möchte den schlimmsten Moment des Tages nur einmal erleben!!!!

10 hours ago
Avatar

Maxim RistowHab es jetzt von einem Tag auf den anderen abgesetzt. Bin endlich snoozefrei.

10 hours ago
Avatar

Florian ZeitzMandy bitte schau dir das an und versuch davon los zu kommen! Es ist noch nicht zu spät! :P

12 hours ago
Avatar

Jessica BoeAlex😂 ... mein Freund die Snooze-Taste 😂😂🤦🏼‍♀️

12 hours ago

1 Reply

Avatar

Jonas GanterLuise Schimmel wenn dein Ellenbogen nicht wär, dann wäre ich bestimmt schon lange an einer Überdosis gestorben :-D

12 hours ago
Avatar

David NeunerDa hunn ja gsag des snooze isch gfahlich Fabian Höpperger

12 hours ago   ·  1
Avatar

Alexander MatthesJonas Reinhardt hoffe, dass du mich jetzt wenigstens ein bisschen verstehen kannst 😏

11 hours ago

1 Reply

Avatar

Marisa MumotMichael Prawinski "WIR WOLLTEN NUR NOCH SNOOZE!" :D Du hast mich doch auch schon in die Abhängigkeit getrieben!

12 hours ago
Avatar

Patricia HiemerDalibor kennst du das von irgendjemandem? Sind Menschen in deinem Umfeld vllt auch betroffen...?!

13 hours ago
Avatar

Amaro Iturra FuentesTimiGlobert da haben wir die Lösung des problemal

9 hours ago
Avatar

Marco HöppnerChristin Dorschner ..hab keine Angst..es gibt Therapien..und Hoffnung! :-D

10 hours ago
Avatar

Sebastian GhrgDennis Fabian Christos na könnt ihr euch noch an die lustigen Zeiten erinnern 😂 ?

11 hours ago
Avatar

Al PätschinoNathalie Timm bitte mach mich nicht weiter abhängig und lass mich nicht weiter mit dir leiden!!! 😂

11 hours ago
Avatar

Luise WilhelmineAnna Katharina Stroh Ich glaube, ich brauche Hilfe...

12 hours ago

1 Reply

Avatar

Felix WeiglIch leide nicht darunter! ICH GENIESSE ES!

13 hours ago   ·  2

3 Replies

Avatar

Sebastian Mayer-ThemelJenny Becker😂 an wen musst du denken...?!

11 hours ago   ·  2

2 Replies

Avatar

Comment on Facebook

Head-Autor und Grüßaugust vom Browser Ballett. Präsentiert hier seit 2010 alles Wissenswerte aus der Welt der sehr guten und dramatisch schlechten Ideen. Besuchen Sie mich doch mal bei der Arbeit: https://www.facebook.com/bohemianbrowserballett/
https://twitter.com/BrowserBallett

  • road2ruin

    Lauter kleine Nuttenhunde = Handtaschenpinscher :-/

  • Jesus

    schon wieder Hundethema, nochmal zum mitschreiben: Hunde und Hundehalter sind die Pest der GEsellschaft!
    Gegen Hunde und gegen Hundehalter!

    • JB

      Hundesohn!!!!!

    • Joseph

      deine mudda ist die pest.

    • Andrea Glomba

      Warum schreibst Du das nicht unter Deinem richtigen Namen? Weichei hmm? 😀

    • Günther Ebbrecht

      Ich glaube an Jesus,aber nicht an diesen Hochstapler.Jesus hätte nie solche fiesen Gedanken produziert.Satan wäre der bessere Name!!

    • Dein albtraum

      Stirb doch einfach und Erlöse uns von dem Bösen…

  • Hündchen

    Ich änder hier mal die Richtung: Hunde sind die tollsten Geschöpfe dieser Welt.

    • rudelshalter

      Hunde sind wenigstens immer ehrlich 🙂

  • pro Hundeverbot

    SchleckySilberstein muss Hundefrei bleiben!

    • Christian Brandes

      Hunde wegbassen!

    • blöder Hund

      oder Hunde nach Rumänien schicken, die kümmern sich da schon um die Viecher

  • Herr K

    Wie wäre es, wnen man Hunde und keine Fusshupen zeigt?

  • Mertens

    Ich wußte gar nicht, dass es so viel Hundehasser gibt. Ich finde die Fotos toll und mancher Hund sieht “irgendwie nackt” besser aus als mancher Mensch angezogen 😉

  • DSC

    Da sieht man mal, welcher Hundebesitzer welchen “Hund” zum Hundefriseur bringt…

  • Joab Nist

    Hunde wegbassen

  • Atheist

    Wie kann sich jemand Jesus nennen und gleichzeitig so eine gequirlte Scheiße von sich geben?

    • blub

      kommt am Ende doch dasselbe bei raus 😉

  • Wauwau

    Welch dumme Kommentare…ich habe auch einen kleinen Hund…und Hunde sind um Längen besser als Menschen. Und man kann kleine Hunde nicht Nuttenhunde oder Fußhupe nennen…ich nenne dicke Menschen doch auch nicht fette Schweine o.ä. Mensch ist Mensch und Hund ist Hund…Und ich persönlich, würde eher einem Hund helfen als manchen Menschen…Und wenn ich mir so Kommentare wie von road2ruin oder Jesus durchlese…zweifle ich nur am gesunden Menschenverstand…ihr solltet in der Hölle schmoren!

    • OrthograVieh

      Na nun fühl dich mal nicht gleich auf den Schlips getreten. Dem Hund ist es prinzipiell Wurst, ob du ihn Fußhupe, Dreckstöle oder einfach nur Schnuckiputzi nennst. Denn im Gegensatz zu uns Menschen verstehen Hunde keine Beleidigungen und tragen dementsprechend auch keine psychischen Schäden davon, wenn man sie mit Beleidigungen übersäht. Wenn du selbst derartige Sprüche nicht verträgst, dann ist das wieder eine andere Sache. Ich sags mal so: Mein Hund wird von mir fast täglich liebevoll als Arschkrampe oder Sackwalze betitelt, manchmal raune ich ihm auch ein dezentes “Arschloch” entgegen und weißt du was? Er versteht nur “bla bla bla” und freut sich seines Lebens während ich von manchen Passanten entsetzt angeschaut werde und ab und an fragte auch schonmal jemand, warum ich dem Hund denn soetwas fieses sage. Manch einer verwechselt Hunde einfach zu sehr mit Menschen. Beim Hund kommt es eben nicht darauf an, WAS man sagt, sondern vielmehr WIE. Meiner haarigen Dreckstöle macht es jedenfalls nichts aus und gerade steht sie mit glänzenden Augen neben mir und schlabbert mir ausgiebig die Hand ab. Wir verstehen uns eben ganz ohne Worte 😉

      • Tin

        Das hört sich für mich einfach so an als würdest du den Hund abwärten. Ich glaube genau das ist der Grund warum so viele Hundegeqält werden…….Damit das man seine Launen an dem Hund aus lässt fängt es schon an. Andere Menschen oder Kinder bekommen das mit und schon sind wieder neue Menschen da die der Meinung sind das Hunde so wenig wert sind. 0
        Schließlich gibst du auch ohne das du es beabsichtigst deine Einstellung zu dem Hund weiter und der nächste macht es auch nur brutaler. SIE JAULEN UND SIND DANN JA WIEDER LIEB ZU DIR. Das steigert sich immer. Bei dem was du tust ist also die Grenze schon mehr als erreicht. Irgendwo fängt es immer an. Es haben sich nicht alle unter kontrolle.

        Die Einstellung zu lebewesen sollte einfach nicht deine sein wie ich finde…..

        • OrthograVieh

          Autsch – du hast nichts von dem verstanden, was ich geschrieben habe. Nein, ich werte meinen Hund nicht ab und ich lasse schon gar nicht irgendwelche Launen an ihm aus. Ich nenne ihn liebevoll “Kackpratze” – auch wenn das für dich jetzt vielleicht schwer vorstellbar ist. Wie ich schon schrieb: Es kommt nicht darauf an was man sagt, sondern WIE man es sagt. Und wenn ich “Kackpratze” mit einer freundlichen Stimme rufe, dann sollte auch dem letzten Trottel klar sein, dass ich die Fellnase gerade nicht beleidige sondern einfach einen etwas humorvolleren Umgang mit ihr pflege als manch ein biederer Modehundhalter. Mein Nervzwerg fühlt sich auch ganz sicher nicht unterdrückt oder unwert behandelt. Viel bedenklicher finde ich Menschen, die ihre Tier (Hunde, Katzen… was weiß ich) als ihre “Kinder” bezeichnen. Da läuft aus meiner Sicht gewaltig was schief.

          Wie du allein von meiner Ausdrucksweise auf meine Einstellung zu Lebewesen schließt, entzieht sich meiner Kenntnis. Ich bin eher jemand, der einem Igelchen über die Straße hilft, verletzte Krähen aufpäppelt und sogar Regenwürmer oder Schnecken aus dem Weg räumt, damit sie keiner zerlatscht. Wer keinen Humor versteht, der sollte vielleicht seine Einstellung zum Leben ein wenig überdenken. Ich werde den Köter weiterhin mit eher nicht so netten Worten betiteln wenn mir danach ist, dies aber nach wie vor in gewohnt liebevollem Ton. Wer die Wärme dahinter nicht entdeckt und sich am puren Wortlaut stört, der geht zum Lachen sicher auch in den Keller.

          In diesem Sinne: Viel Spaß *muaharhar*

          • Andrea Glomba

            Ich finde Fußhupe auch einen witzigen Kosenamen 🙂
            Manche Leute sind Tierschützer vor dem Herrn, egal ob es ein Tier schützt oder nicht

          • Ägyptische Strassenköter

            Tin , ich kann Deine Aufregung so überhaupt nicht verstehen, Hunde hören vorzugsweise auf den Ton Deiner Stimme nicht auf das Wort. Es sind Hunde , dennoch würde ich sie vielen Menschen vorziehen das zeigen schon so einige Kommentare weiter oben, sie sind vielen Menschen um einiges voraus

      • Ägyptische Strassenköter

        hihihi ich nenne meine Hunde auch des öfteren blöde Kuh oder dicker Sack, naja die Wahrheit ist nun mal nicht von der Hand zu weisen . Ob meine Hunde mich liebe? Na klar und wie ob ich sie nun olle schlapper Gusche nenne oder alte Sau. Auch baden würde ich sie nicht, denn für die feine Nase des Hundes gar nicht schön. Schaue den beiden lieber zu wie sie sich im Misthaufen wälzen und danach grinsend wieder komm . Ok ich gebe zu der Geruch ist nichts für meine feine Nase aber ich möchte nicht wissen wie ich für meine Viecher manchmal stinke

  • Andrea Glomba

    Fusshupen sind auch Hunde!! Manchmal mit größerem Herz als große Hunde 🙂
    Und an meine Hunde nach dem Bad: Würdet ihr euch nicht in Sch… wälzen, würde ich euch nicht waschen! :-b

    • OrthograVieh

      Würdest du sie ordentlich erziehen (oder sie besser im Blick haben), würden sie sich nicht in Scheiße wälzen und ihr könntet euch das Bad sparen. So wäre allen geholfen – sogar der Umwelt, durch den geringeren Wasserbedarf.

  • Klingt Plausibel

    Der vierte von oben ist gar kein Hund. Das ist doch Karl Dall, oder?